Ihre Suchergebnisse

PCM Grund­lagen – Agil kommu­ni­zieren – authen­tisch und situativ wirksam (Teil2)

PCM Grund­lagen – Agil kommu­ni­zieren – authen­tisch und situativ wirksam (Teil2)

Agil kommu­ni­zieren ist die Antwort! Agil heißt schnell zwischen Kommu­ni­ka­ti­ons­stilen zu wechseln, je nachdem, wer vor Ihnen steht und welche Botschaft Sie über­mitteln möchten. Agil heißt, die Sprache des Gegen­übers von Sekunde zu Sekunde zu ent­schlüsseln und so kommu­ni­zieren, dass die Botschaft den anderen erreicht und motiviert. Agil heißt, authen­tisch zu bleiben und situativ flexibel zu sprechen. Agil bedeutet weniger kräfte­zeh­rende Kommu­ni­ka­tion und mehr Energie und gelin­gender Austausch.

PCM Grund­lagen – Agil kommu­ni­zieren – authen­tisch und situativ wirksam (Teil2)

PCM Grund­lagen – Agil kommu­ni­zieren – authen­tisch und situativ wirksam (Teil1)

Agil kommu­ni­zieren ist die Antwort! Agil heißt schnell zwischen Kommu­ni­ka­ti­ons­stilen zu wechseln, je nachdem, wer vor Ihnen steht und welche Botschaft Sie über­mitteln möchten. Agil heißt, die Sprache des Gegen­übers von Sekunde zu Sekunde zu ent­schlüsseln und so kommu­ni­zieren, dass die Botschaft den anderen erreicht und motiviert. Agil heißt, authen­tisch zu bleiben und situativ flexibel zu sprechen. Agil bedeutet weniger kräfte­zeh­rende Kommu­ni­ka­tion und mehr Energie und gelin­gender Austausch.

PCM Grund­lagen – Agil kommu­ni­zieren – authen­tisch und situativ wirksam (Teil2)

PCM Grund­lagen – Agil kommu­ni­zieren – authen­tisch und situativ wirksam (Teil2)

Agil kommu­ni­zieren ist die Antwort! Agil heißt schnell zwischen Kommu­ni­ka­ti­ons­stilen zu wechseln, je nachdem, wer vor Ihnen steht und welche Botschaft Sie über­mitteln möchten. Agil heißt, die Sprache des Gegen­übers von Sekunde zu Sekunde zu ent­schlüsseln und so kommu­ni­zieren, dass die Botschaft den anderen erreicht und motiviert. Agil heißt, authen­tisch zu bleiben und situativ flexibel zu sprechen. Agil bedeutet weniger kräfte­zeh­rende Kommu­ni­ka­tion und mehr Energie und gelin­gender Austausch.

PCM Grund­lagen – Agil kommu­ni­zieren – authen­tisch und situativ wirksam (Teil2)

PCM Grund­lagen – Agil kommu­ni­zieren – authen­tisch und situativ wirksam (Teil1)

Agil kommu­ni­zieren ist die Antwort! Agil heißt schnell zwischen Kommu­ni­ka­ti­ons­stilen zu wechseln, je nachdem, wer vor Ihnen steht und welche Botschaft Sie über­mitteln möchten. Agil heißt, die Sprache des Gegen­übers von Sekunde zu Sekunde zu ent­schlüsseln und so kommu­ni­zieren, dass die Botschaft den anderen erreicht und motiviert. Agil heißt, authen­tisch zu bleiben und situativ flexibel zu sprechen. Agil bedeutet weniger kräfte­zeh­rende Kommu­ni­ka­tion und mehr Energie und gelin­gender Austausch.

Welttreffen mit dem “Vater” des Process Commu­ni­ca­tion Model – Dr. Taibi Kahler

Welttreffen mit dem “Vater” des Process Commu­ni­ca­tion Model – Dr. Taibi Kahler

Welttreffen mit dem "Vater" des Process Communication Model®, dem Psychologen Dr. Taibi Kahler.Danke Taibi, dass du das Persönlichkeits- und Kommunikationsmodell einmal mehr auf deine inspirierende, ausdrucksstarke und einzigartige Art und Weise zum Leben erweckt hast...

Wie wirksam ist PCM wirklich?

Wie wirksam ist PCM wirklich?

Die länderübergreifende Wirksamkeitsumfrage 2020 gibt Antwort! Nachdem wir nun bereits viele Jahre mit dem Process Communication Model® arbeiten und es anderen Menschen in unseren Seminaren näher bringen, waren wir auf das Ergebnis der im Herbst 2020 gestarteten "PCM...

LOD und Sie

Welches Trainingskonzept passt zu Ihnen und Ihrem Unternehmen? * Ihr persönliches Drama Resilienz Assessment (DRA) und "Conflict and You: Die Grundlagen von Compassionate Accountability" bieten den schnellen Einstieg in das Konzept von LOD und Compassionate...

Forum „Fokus Führung“ – neue Themen fordern neue Antworten

Forum „Fokus Führung“ – neue Themen fordern neue Antworten

Impulsvorträge triggerten Fachdiskussionen, Experimentierflächen gaben Raum für persönliche Erfahrungen – das Forum Fokus Führung von key!4c brachte sie alle ins Gespräch - Personaler, Führungskräfte, Persönlichkeiten mit unterschiedlichstem Hintergrund.Für uns bleibt...

Presse­mit­tei­lung 18.04.2016

Führen im Augen­blick! Innova­tive Tools für Manager,
auf dem Forum ‘Fokus Führung’ am 28.04.2016

Die Geschäfts­welt heute ist dynamisch, komplex und kurzlebig, Erfolg hängt massiv von schnellem und flexi­blem Umgang mit Markt­ge­ge­ben­heiten und mit Menschen ab. HR-Verant­wort­liche und Führungs­kräfte fragen weniger nach neuen Theorien, sondern nach Methoden, die anwen­dungs­ori­en­tiert sind und
schnelles passge­naues Agieren ermög­li­chen. Auf dem Forum ‘Fokus Führung’ am 28. April erleben Teilnehmer innova­tive Methoden aus der Praxis, die inter­na­tional im Einsatz sind und in Deutsch­land noch als Geheim­tipp gelten. Das Forum macht neue Instru­mente erlebbar, mit Impuls­vor­trägen, Experi­men­tier­flä­chen zum Auspro­bieren und mit Raum für Diskus­sion und Austausch. Zielgruppe sind Geschäfts­führer, HR-Verant­wort­liche und Führungskräfte.