Ihre Suchergebnisse

Jamaika? Ampel? Egal! Koali­tion braucht Compassion!

Jamaika? Ampel? Egal! Koali­tion braucht Compassion!

Politi­sche Koali­tionen sind ein “Ding” mit hohem Konflikt­po­ten­tial – man ist ja nicht ohne Grund politi­scher Gegner. Wenn dann auch noch 3 oder 4 Parteien mitein­ander verhan­deln und regieren (müssen), weil keiner allein “die Macht” hat, steigt das Drama-Risiko um ein Vielfaches.
Verhan­deln und regieren mit Compas­sion sind der Schlüssel für erfolg­reiche Koalitionen.

Hör auf gegen die Welle zu kämpfen, surfe!

Hör auf gegen die Welle zu kämpfen, surfe!

Lassen Sie sich nicht von vielstim­migen Teams oder schwie­rigen Kunden unter­kriegen. Inter­agieren Sie anders und nutzen Sie die Inter­ak­tionen, um neue Lösungen zu finden. Verän­dern Sie die Perspek­tive – suchen Sie nach Bestre­bungen hinter Positionen – verwenden Sie die Sprache der anderen Person. Sind Sie neugierig, wie Sie in schwie­rigen Gesprä­chen auf der Welle surfen können? Leading Out Of Drama® mit dem Konzept der compas­sio­nate accoun­ta­bi­lity, Process Commu­ni­ca­tion Model® mit dem Konzept der agilen/adaptiven Kommu­ni­ka­tion und Positive Intel­li­gence® mit dem Konzept der Präsenz und mentalen Stärke sind bewährte Instru­mente für positive Konflikte und erfolg­reiche Kommunikation!

Guter Vorsatz ist nicht schwer – Opfer sein dagegen sehr

Guter Vorsatz ist nicht schwer – Opfer sein dagegen sehr

Markus Söder und Robert Habeck – beide im Wettbe­werb um die Kanzler­kan­di­da­tenkür unter­legen. Beide haben sich kurzfristig in der Opfer-Rolle des Drama­drei­ecks wieder­ge­funden und beide haben ihren eigenen Weg begonnen damit umzugehen. Wer von den beiden wird dem Drama entkommen? 

LOD-Buch-Tipps

LOD-Buch-Tipps

Leading Out of Drama® - Buch-TippsWenn Sie Fragen zum Inhalt oder zu den Bezugsmöglichkeiten der hier genannten Bücher haben - wir beantworten sie Ihnen gerne. A field guide for leadaing with Compassionate Accountability Das nach unserer Meinung bisher beste und...

“Der Klügere gibt nach” – ist nicht immer clever!

“Der Klügere gibt nach” – ist nicht immer clever!

“Der Klügere gibt nach” … Als Kind fand ich das super, war ich doch der deutlich jüngere Bruder und bekam auf diese Weise gelegentlich meinen Willen durchgesetzt. Heute betrachte ich diese “Weisheit” mit anderen Augen. Eigentlich muss einem ein Thema unwichtig oder...

“Geteiltes Leid ist halbes Leid” – nur nicht im Konflikt !

“Geteiltes Leid ist halbes Leid” – nur nicht im Konflikt !

“Geteiltes Leid ist halbes Leid!” – Was der “Volksmund” sagt hat meist viel Wahres. Immerhin ist es das Ergebnis langjähriger Erfahrungen. Doch wenn es um Konflikte geht, irrt die Volksweisheit. Ja es tut gut, in leidvollen und schwierigen Situationen andere...

Verlierer sind schwie­rige Unter­tanen – der Katalo­nien Konflikt

Verlierer sind schwie­rige Unter­tanen – der Katalo­nien Konflikt

Verlierer sein macht selten Spaß. Schon gar nicht wenn es um die eigenen Werte, Überzeu­gungen und Ziele geht. Was geht in Menschen vor, die in Rahmen­be­din­gungen gezwungen werden, die gegen ihre Überzeu­gungen sind? In wie weit kann das “Macht­wort” aus Madrid den Katalo­nien-Konflikt beenden? 

Jamaika-Koali­tion? Hat eine Chance – mit Compas­sio­nate Accountability!

Jamaika-Koali­tion? Hat eine Chance – mit Compas­sio­nate Accountability!

Die Bildung einer Jamaika-Koali­tion erfor­dert einen hohen Grad gegen­sei­tigen Vertrauens. Begin­nend mit OFFENHEIT über die eigenen Ziele, Werte und Themen, mit NEUGIERDE, INTERESSE und LÖSUNGSORIENTIERUNG in den Verhand­lungen und mit KLARHEIT, STRINGENZ und COMMITMENT in der Verein­ba­rung. Es liegt in der Natur der Sache, dass Koali­tionen schnell ein Poten­tial an Konflikten bieten. In einer Atmosphäre und Kultur der Compas­sio­nate Accoun­ta­bi­lity können alle als Gewinner hervor­gehen – Politiker, Parteien und vor allem Deutschland. 

Compas­sio­nate Accountability™

Compas­sio­nate Accountability™

Kultur der Compassionate Accountability™ Compassionate Accountability™ gibt unserem Blick auf Leadership, Kommunikation und Konflikt einen neuen Impuls und schafft damit unserer Sichtweise auf Leben und Zusammenarbeit eine neue Perspektive. Aktivieren und nutzen Sie...

Brückenbau: Fünf Strate­gien um die Kommu­ni­ka­ti­ons­kluft zwischen den Genera­tionen zu schließen

Brückenbau: Fünf Strate­gien um die Kommu­ni­ka­ti­ons­kluft zwischen den Genera­tionen zu schließen

2020 fünf Genera­tionen parallel im Arbeits­markt aktiv sein. Wenn die Alters­struktur in Unter­nehmen diver­si­fi­zierter wird, müssen Firmen mögliche belas­tende Auswir­kungen auf Kommu­ni­ka­tion und Weiter­ent­wick­lung verstehen und wissen, wie sie diese überwinden können. Hier sind fünf Strate­gien, die die Kommu­ni­ka­tion zwischen allen Genera­tionen in der Arbeit­neh­mer­schaft verbessern.

Katego­rien

Pin It on Pinterest