“Create Your Future!” – Coaching erleben

Create Your Future! - CoachingLeben wagen! Coaching ist für alle, die Zugang zu all ihren Stärken suchen, ihre Ziele klären, ihre ganz indivi­du­ellen Wege erkunden und Zufrie­deneit und Erfolg gewinnen wollen.Wir arbeiten mit Kopf, Hand und allen Sinnen!

Peter Drucker says, “the best way to predict the future is to create it.”
Neugierig? Ich biete ein beson­deres Kennen­lern­an­gebot mit 2 freien Schnup­per­coa­chings per Telefon oder vor Ort, in Deutsch oder Englisch, und mehr…!

Bei Inter­esse bitte bis spätes­tens Montag, 10. April 12:00 Uhr bei mir melden.
Ich freue mich auf Sie!

Kunden­stimmen …

FOCUS Network und XING: Dr. Uta Nachbaur ist TOP Coach 2016

UtaNachbaur_TOPCoach2016

TOP Coach 2016!

Manchmal kommen wunder­bare Dinge völlig überra­schend und lösen einfach pure Freude aus. So ist es mir jetzt gegangen!

FOCUS Network und XING Coaches haben zusammen mit dem unabhän­gigen Markt­for­schungs­in­stitut Statista im Frühjahr 2016 Coaches und Perso­nal­ver­ant­wort­liche aus Unter­nehmen befragt. Aus über 24.000 Einzel­emp­feh­lungen wurden die besten Coaches in Deutsch­land ermit­telt1).

Ich wurde zu einer der TOP Coaches 2016 in Deutsch­land gewählt. Ich bin überwäl­tigt von der großen Wertschät­zung und dem Vertrauen mir gegen­über!

Vielen Dank

Ihre

UB Nachbaur

 
 
1)(Quelle: Xing Coaches)

Forum „Fokus Führung“ – neue Themen fordern neue Antworten

key4c_ForumFokusFührung_20160428_EinladungImpuls­vor­träge triggerten Fachdis­kus­sionen, Experi­men­tier­flä­chen gaben Raum für persön­liche Erfah­rungen – das Forum Fokus Führung von key!4c brachte sie alle ins Gespräch – Perso­naler, Führungs­kräfte, Persön­lich­keiten mit unter­schied­lichstem Hinter­grund.

Für uns bleibt stehen: Das Thema Führung bewegt, Unter­nehmen sind auf der Suche nach neuen Antworten und Methoden.

Perso­naler und Führungs­kräfte aus verschie­denen Branchen setzen Frage­zei­chen hinter die Wirksam­keit klassi­scher Führungs­tools angesichts einer Markt­si­tua­tion heute, die als unbere­chenbar und hoch dynamisch erlebt wird. Situa­tive Führung ist der richtige Weg, Führungs­leit­li­nien schaffen Klarheit … und es braucht mehr!

Was wollen Perso­naler und Führungs­kräfte angehen?

„Der geniale Einzelne ist selten! Und Innova­tionen mit Teams zu errei­chen ist schwierig!“ „Wie gelingt Teamar­beit so, dass alle mitma­chen?“ „Wie können wir auf die Dynamik des Marktes und agile Anfor­de­rungen reagieren?“, „Wir kriegen wir Konflikte ohne Mediator in den Griff?“, „Wir reduzieren wir innere Kündi­gung und Fluktua­tion?“, „Wie kann man Mitar­beiter motivieren, die immer nur die Probleme nennen, oder die, die immer die Schuld bei anderen sehen?“

Die Teilnehmer testeten viele Ihrer Themen auf der Experi­men­tier­fläche mit neuem Zugang und neuen Methoden aus. Beson­ders gefragt waren „Leading out of Drama“, „ Process Commu­ni­ca­tion“, „Co-active Coaching“, „Bigger Game“.

Und das waren erlebte Takea­ways:

Dr. Uta B. Nachbaur

  • Führungs­kräfte, die Mitar­beiter und Teams mitnehmen zeichnen sich durch etwas aus, was tiefer geht als perfektes Verhalten. Die Einstel­lung, mit der sie auf ihre Mannschaft und auf die Situa­tion zugehen, macht einen Riesen Unter­schied in der Wirkung.
  • Wer nicht nur auf das Was, sondern auch auf das Wie der Kommu­ni­ka­tion achtet, kommu­ni­ziert besser und wirksamer. Und mein Gegen­über zeigt mir nonverbal, was er braucht. Das ist beson­ders entschei­dend in Stress­si­tua­tionen.
  • Frank SchöfischWirksame Führung verbindet Empathie, gemein­same Lösungs­suche und klares Rahmen Setzen. Grenzen setzen ohne Empathie ist klar und entfremdet, Empathie ohne verbind­li­chen Rahmen ist nett und ergeb­nislos. Das Zusam­men­spiel machts.
  • Konflikte haben viel Poten­zial für kreative und innova­tive Lösungen.
  • Gesund Führen setzt an den Themen Sinn und Energie an.

ViVa QuadrantHaben Sie Inter­esse, Führung noch wirksamer zu gestalten und neue Führungs­me­thoden zu erleben und zu lernen? Schicken Sie uns eine Email an info@key4c.com

 

Experimentierfläche

Treffen Sie key!4c beim Stutt­garter Messe­Herbst

Auch in diesem Jahr können Sie das Team von key!4c beim Stutt­garter Messe­Herbst in der Wirtschafts­OASE Leinfelden-Echter­dingen persön­lich kennen­lernen und erleben. TwitterBesuchen Sie uns vom 15. – 23. November 2014 an unserem Stand in der Stutt­garter Messe, Halle 6, Stand 6LE061, und erleben Sie uns live auf der Präsen­ta­tions- und Aktions­bühne der Wirtschafts­OASE LE. Hier die Termine unserer Vorträge und Aktionen – weitere Details finden Sie unten. Alle Termine und Infos finden Sie auch hier zum Herun­ter­laden.  

WANN? WO? WAS?
Samstag 15.11.2014
13:00–13:30 Präsent. Bühne Warum sich Macher keine Duftkerzen und Empathiker keine Carrera­bahn wünschen … Dr. Uta Nachbaur & Frank Schöfisch
15:00–16:00 Aktions fläche Möbel und Persön­lich­keit ‑Welcher Stil passt zu mir? Frank Schöfisch & Wohndekor Müller
Sonntag 16.11.2014
12:30–13:30 Aktions fläche Handwer­k­er­stamm­tisch Frank Schöfisch und Handwerker-Kollegen der Wirtschafts­Oase
15:30–16:00 Präsent. Bühne Akku Reloaded Auf meine Art mehr Energie für den Alltag gewinnen! Dr. Uta Nachbaur & Frank Schöfisch
Montag 17.11.2014
15:30–16:00 Präsent. Bühne “Was Du nicht willst, dass man Dir tut …” Frank Schöfisch
Dienstag 18.11.2014
16:00–16:30 Präsent. Bühne Warum sich Macher keine Duftkerzen und Empathiker keine Carrera­bahn wünschen … Dr. Uta Nachbaur & Frank Schöfisch
Mittwoch 19.11.2014

15:00–16:00

Aktions fläche Möbel und Persön­lich­keit ‑Welcher Stil passt zu mir? Frank Schöfisch & Wohndekor Müller
Donnerstag 20.11.2014
13:00–13:30 Präsent. Bühne “Mit Motiva­tion dabei” Dr. Uta Nachbaur & Frank Schöfisch
15:30–16:00 Aktions fläche Entde­cken und tun, was einem wirklich wichtig ist.   Dr. Uta Nachbaur im Gespräch mit Markus Schwarz
Freitag 21.11.2014
13:00–13:30 Aktions fläche Entde­cken und tun, was einem wirklich wichtig ist.   Dr. Uta Nachbaur im Gespräch mit Markus Schwarz
15:30–16:00 Präsent. Bühne  “Mit Motiva­tion dabei” Dr. Uta Nachbaur & Frank Schöfisch
Samstag 22.11.2014​

13:00–13:30

Präsent. Bühne Akku Reloaded Auf meine Art mehr Energie für den Alltag gewinnen! Dr. Uta Nachbaur & Frank Schöfisch

14:00–15:00

Aktions fläche Handwer­k­er­stamm­tisch Frank Schöfisch und Handwerker-Kollegen der Wirtschafts­Oase
Sonntag 23.11.2014

13:30–14:00

Präsent. Bühne “Was Du nicht willst, dass man Dir tut …” Frank Schöfisch

15:00–15:30

Aktions fläche Entde­cken und tun, was einem wirklich wichtig ist.   Dr. Uta Nachbaur im Gespräch mit Markus Schwarz

 

Unsere Vorträge auf der Präsen­ta­ti­ons­bühne

Warum sich Macher keine Duftkerzen und Empathiker keine Carrera­bahn wünschen … Wie unsere Persön­lich­keit unsere Wünsche beein­flusst. Geschenke sind etwas ganz Indivi­du­elles und Beson­deres, wie auch die Menschen, die sie bekommen. Manchmal haben wir ein gutes Gespür und manchmal liegen wir einfach daneben. “Warum sich Macher keine Duftkerzen und Empathiker keine Carrera­bahn wünschen” gibt Ihnen Einblicke, wie unsere Persön­lich­keits­ar­chi­tektur unsere Wünsche beein­flusst und was und wie Sie es am Verhalten erkennen können. Hier können Sie kleine “Aha’s” zum Geschen­ke­kauf, nicht nur für Weihnachten, mitnehmen.
Akku Reloaded! Auf meine Art mehr Energie für den Alltag gewinnen! Wissen, was die eigenen “Batte­rien” auflädt und was “Energie zieht”: Damit kommen wir besser durch stres­sigen Situa­tionen im Alltag und im Beruf. key!4c zeigt, was uns unser Stress­ver­halten über unsere Persön­lich­keit und unsere ganz indivi­du­ellen Energie­tank­stellen verrät.
“Was Du nicht willst, dass man Dir tut …” – Wie wir verhin­dern, dass uns unsere Kommu­ni­ka­tion und unser Verhalten unsere Nerven rauben. Manchmal sind wir Retter, manchmal Verfolger und manchmal auch das Opfer. Eines haben alle 3 Rollen gemeinsam – sie kosten uns Energie und Nerven. Energie, die wir für viel bessere Dinge gebrau­chen können. key!4c verrät einige Tipps und Kniffe wie Sie den Umgang mit anderen noch reibungs­loser gestalten können.
“Mit Motiva­tion dabei” – Schüler­per­sön­lich­keiten erkennen und errei­chen Motiva­tion ist Treib­stoff fürs Gehirn: Motiva­tion hilft, dass Lernen schneller geht, dass Lernen Spaß macht und der Inhalt im Langzeit­ge­dächtnis landet. Wie kann das gelingen? Welche Motiva­tion zündet bei welchem Schüler und welche verpufft? Wie kann ich die Persön­lich­keit der Schüler erkennen und Schüler besser errei­chen, damit das Abenteuer Lernen richtig gut klappen kann.

 

Unser Programm auf der Aktions­fläche

Möbel und Persön­lich­keitWelcher Stil passt zu mir? Für manche ist es einfach nur wohnen – für andere der Ausdruck ihres Lebens­ge­fühls. In unseren Möbeln steckt viel von uns selbst – Werte, Humor, Leich­tig­keit, Sensi­bi­lität, … Erleben Sie, warum wir bestimmte Möbel und Einrich­tungs­stile bevor­zugen, und warum sie uns in unserem Wohlbe­finden spürbar unter­stützen können.
Handwer­k­er­stamm­tisch Der Kunde ist König! – am “Stamm­tisch” erzählen Handwerker der Wirtschafts­oase, in lockerer Runde, wie sie mit den unter­schied­li­chen Charak­teren und Erwar­tungen ihrer Kunden umgehen. Wie schaffen sie es, dass Kunden gerne wieder­kommen und zu Stamm­kunden werden?
Entde­cken und tun, was einem wirklich wichtig ist – Der Persön­lich­keits- und Business­coach Dr. Uta Nachbaur im Gespräch mit dem Journa­listen Markus Schwarz “Das ist mein Ding!” – Wenn uns etwas wirklich berührt und wichtig ist, sind wir motiviert. Wir bewegen Dinge, die wir kaum für möglich gehalten hätten und sind voll Energie. Wie kann ich meinen ganz indivi­du­ellen “Motor” entde­cken. Ein Coach erzählt.

Pin It on Pinterest