Die Persönlichkeitsstruktur jedes Menschen besteht aus sechs Persönlichkeitstypen

PCM_Haus_2013Die individuelle Persönlichkeitsstruktur besteht aus sechs, verschiedenen und klar unterscheidbaren Verhaltenstypen, die Logiker, Empathiker, Beharrer, Rebell, Träumer und Macher genannt werden. Die Persönlichkeitsstruktur ist ähnlich einem sechsgeschossigen Haus geordnet. Jede Etage steht dabei für die anteilige Zeit die ein Individuum das Verhalten dieses Typs zeigt und erlebt. Dieses von „Sekunde-zu-Sekunde“ Verhalten – gekennzeichnet durch Wortwahl, Tonfall, Gestik, Mimik und Körperhaltung – kann man mit großer Zuverlässigkeit und objektiv beobachten. Zudem lassen Retest-Reliability-Studien den Schluss zu, dass sich die Persönlichkeitsstruktur nur noch selten ändert, wenn sie die Reihenfolge gesetzt ist.

Wer das Process Communication Model® nutzen möchte, sollte erst sein eigenes PCM Persönlichkeitsprofil (Personality Pattern Inventory) erstellen lassen. Dies geschieht mit einem Fragebogen – kein Test! – mit dessen Ergebnis dann die eigene Persönlichkeitsstruktur weiter entschlüsselt und erforscht werden kann. Das Bild eines Hauses hilft dabei die individuelle Persönlichkeitsstruktur zu visualisieren.

Das indivuelle Persönlichkeitsprofil ermittelt zudem die Energie die zur Nutzung und dem Erleben jedes „Persönlichkeits-Stockwerks“ zur Verfügung steht. Jeder Persönlichkeitstyp korreliert mit bestimmten: Charakterstärken, Führungsstilen, Kommunikationsweisen, bevorzugten Weisen die Welt wahrzunehmen, Präferenzen für das persönliche Umfeld  und Persönlichkeitseigenschaften.

Kein Persönlichkeitstyp ist besser oder schlechter, mehr oder weniger intelligent oder mehr oder weniger OK. Jeder hat Stärken und Schwächen.

Jeder von uns hat das Bedürfnis nach Orientierung an und Respektierung von Werten – wie ein Beharrer; hat etwas von der Spontanität des Rebellen; hat das Mitfühlen, den Wunsch zu helfen und die Herzenswärme eines Empathikers; hat die Fähigkeit zum logischen Denken wie ein Logiker; kann das Erlebnis ein Risiko einzugehen genießen – wie ein Macher und hat etwas von der Ruhe die ein Träumer ausstrahlt. In PCM sprechen wir deshalb nicht vom Persönlichkeitstyp eines Menschen, sondern von den Persönlichkeitstypen in einem Menschen. Auch wenn ein oder manchmal zwei Persönlichkeitstypen in uns deutlicher sichtbar sind als andere.

Die 6 Persönlichkeitstypen in uns … etwas genauer betrachtet:

Logiker

Logiker

Empathiker

Empathiker

Träumer

Träumer

Macher

Macher

Rebell

Rebell

Beharrer

Beharrer

top-thinker

Die Stärke des Charakters des Logiker Persönlichkeitstyps sind:
logisch, verantwortungsvoll, organisiert

Wenn Sie den Logiker als Basis haben:

  • kann man Ihre Aufmerksamkeit und Interesse gewinnen, wenn man eine sachliche Sprache spricht und nach Informationen fragt oder Informationen anbietet.
  • können Sie und andere besser miteinander kommunizieren, wenn Fragen gestellt werden und Informationen ausgetauscht werden.
  • benötigen Sie, damit Sie sich gut fühlen und leistungsfähig sein können, die Anerkennung Ihrer Gedanken, Ideen und Ihrer Leistung. „Gute Arbeit.“ „Tolle Idee.“ „Den Job haben Sie gut gemacht.“ Sie benötigen auch Zeitstruktur und planen gerne.
  • neigen Sie unter leichtem Distress dazu, dass Sie anderen zeigen wollen, dass Sie Dinge perfekt erledigen und delegieren dann kaum. Sie neigen dann zu vielen Details und unnötigen Einschüben in Ihren Sätzen, in der Annahme verständlicher zu sein.
    Mit zunehmendem Distress, können Sie zur Überkontrolle neigen, andere verbal angreifen und streiten dann z.B. über Zeit, Geld, Ordnung oder Sauberkeit.
  • Sie müssen zu Ihrer logischen und strukturierten Art des Denkens zurückkehren, um Ihre natürliche Leistungsfähigkeit wiederzugewinnen. Geben Sie sich selbst die Bestätigung, dass Sie einen guten Job machen, oder lassen Sie es sich von anderen bestätigen – das ist Ihr  Schlüssel zur Erholung.

Wenn Ihr stärkster Persönlichkeitstyp Logiker ist, dann werden Sie wahrscheinlich für folgende Eigenschaften geschätzt:

  • Ihr Talent zum Organisieren und detailiert planen.
  • Ihre Logik beim Strukturieren von Ideen oder Themen und Dinge schnell und klar zu erläutern.
  • Ihre Bereitschaft Verantwortung zu tragen, sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld.

Die Stärke des Charakters des Empathiker Persönlichkeitstyps sind:
mitfühlend/unterstützend, sensibel und warmherzig

Wenn Sie den Empathiker als Basis haben:

  • wird Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse durch eine warme, fürsorgliche Stimme geweckt.
  • ist Ihre natürliche Art zu kommunizieren sehr fürsorglich.
  • benötigen Sie die Anerkennung als Person, um sich gut zu fühlen und effizient zu sein. So hören z.B. gerne: „Ich bin für Dich da“, „Du bist mir wichtig“. Sie wünschen sich, dass so ohne Bedingungen als Mensch wahr- und angenommen werden. Sie brauchen ein Umfeld das Ihre Sinne angenehm berühr.
  • unter leichtem Distress werden Sie im Umgang mit anderen unbestimmt. Sie sind dann unsicher was Sie tun, denken oder sagen sollen und geben anderen den Vorzug. Sie akzeptieren ggf. auch unangenehme Situationen oder treffen unklare Entscheidungen.
  • im schweren Distress machen sie Fehler die Ihnen sonst nicht passieren, lachen über sich selbst oder agieren „dumm“, was Anfeindungen durch andere geradezu anzieht.

Wenn Ihr stärkster Persönlichkeitstyp Empathiker ist, dann werden Sie wahrscheinlich für folgende Eigenschaften geschätzt:

  • Ihre menschliche Wärme in Beziehungen, Ihre Fürsorglichkeit, empathisch zu sein, Harmonie zu schaffen und zu geben.
  • Ihre Fähigkeit zuerst zu fühlen und sich in Menschen und Dinge hineinzuversetzen indem Sie mit Ihnen fühlen.
  • Ihre Sensibilität und Ihre Fähigkeit alle fünf Sinne zu nutzen.

Die Stärke des Charakters des Macher Persönlichkeitstyps sind:
anpassungsfähig, überzeugend, charmant

Wenn Sie den Macher als Basis haben:

  • kann man Ihre Aufmerksamkeit und Interesse gewinnen, wenn man klar und direktiv mit Ihnen kommuniziert.
  • bevorzugen sie selbst einen direktiven Kommunikationsstil.
  • sind Sie besonders effizient, wenn Sie heraufordernde, schwierige oder neue Dinge tun sollen.
  • brauchen Sie Ereignisse, d.h. eine schnelle Folge aufregender Dinge, um sich gut zu fühlen und effizient zu sein. Sie mögen das hohe Energiepotential in diesen Situationen.
  • unter leichtem Distress und im Zusammenspiel mit anderen können ungeduldig sein und die anderen als zu schwach ansehen. Mit weiter zunehmendem Distress neigen Sie dazu höhere Risiken einzugehen, z.B. bzgl. Ihrer Gesundheit, der eigenen Sicherheit oder in geschäftlichen Belangen. Es ist möglich, dass Sie dann beginnen zu manipulieren um Ihre Ziele zu erreichen. Dabei denken Sie nicht an andere, überschreiten Grenzen und/oder brechen Regeln.
  • brauchen Sie eine Herausforderung oder positive aufregende Ereignisse um wieder positiv motiviert sein und Ihre natürliche Leistungsfähigkeit wiederzugewinnen.

Wenn Ihr stärkster Persönlichkeitstyp Macher ist, dann werden Sie wahrscheinlich für folgende Eigenschaften geschätzt:

  • Ihren Charme, ein Resultat Ihrer direkten Art der Kommunikation und Ihrer wohlplatzierten Komplimente. Auch wenn man Sie gelegentlic als taktlos erlebt, sind Sie doch ein gern gesehener und angenehmer Begleiter.
  • Ihr besonderer Ideenreichtum und Ihre Leistungsbereitschaft und Ihre Fähigkeit sich auch von Rückschlägen nicht unterkriegen zu lassen. Sie machen einfach immer weiter.
  • Ihre Fähigkeit sich immer an neue Situationen und Rahmenbedingungen anzupassen. Sie mögen Veränderung und hassen Routine

Die Stärke des Charakters des Beharrer Persönlichkeitstyps sind:
engagiert, gewissenhaft, aufmerksam

Wenn Sie den Beharrer als Basis haben:

  • sollte Ihr Gesprächspartner mit Fragen und den Austausch von Meinungen und Werten mit Ihnen kommunizieren um Ihre Aufmerksam und Interesse zu erreichen.
  • ist es wichtig, dass Ihre Überzeugungen gesehen werden: „Ich bewundere Sie.“, „Ich schätze Ihre Meinung“, „Was sollten wir Ihrer Meinung nach tun?“. Und auch Ihr Engagement sollte gesehen werden: „Gute Arbeit.“ „Toller Beitrag.“ „Auftrag gut gelöst.“ – dann fühlen Sie sich gut und sind leistungsfähiger.
  • unter leichtem Distress sehen Sie eher die Fehler als die positiven Ergebnisse; wenn der Distress zunimmt, neigen Sie dazu Überzeugungskampagnen zu starten, besonders misstrauisch und rechthaberisch: „Meine Auffassung ist die einzig richtige.“
  • Sie brauchen Vertrauen zu den Menschen mit denen Sie kommunizieren, um zu Ihrer natürlichen Leistungsstärke zurück zu finden.

Wenn Ihr stärkster Persönlichkeitstyp Beharrer ist, dann werden Sie wahrscheinlich für folgende Eigenschaften geschätzt:

  • für Ihre Fähigkeit zu beobachten und Ihre Ansichten und Beurteilungen zu bzw. von Situationen und Personen darzulegen.
  • Ihre Gewissenhaftigkeit im Beruf und Privatleben. Viele schätzen Ihre Haltung und ethischen Ansichten.
  • Ihren Einsatz für die Belange z.B. einer Partei, Ihres Unternehmens oder Organisation, etc.  und Ihre Beharrlichkeit bzgl. Ihrer Ideale, Prinzipien und Werte.

Die Stärke des Charakters des Träumer Persönlichkeitstyps sind:
ruhig, phantasievoll und nachdenklich

Wenn Sie den Träumer als Basis haben:

  • kann man Ihre Aufmerksamkeit und Interesse gewinnen, wenn man klar, eindeutig und direktiv mit Ihnen kommuniziert.T
  • reagieren Sie nicht offen. Wenn es notwendig ist nehmen Sie sich Zeit für eine kurze Antwort.
  • benötigen Sie ggf. einen Anstoß von außen um Dinge zu tun und Sie warten darauf, dass andere zuerst den Kontakt mit Ihnen aufnehmen.
  • brauchen Sie Zeit für sich und Raum zum Nachdenken und zur Selbstreflektion, um sich gut zu fühlen und Leistungsfähig zu sein. Es kann auch sein, dass Sie in langen Meetings oder Diskussionen innerlich „abtauchen“. Das ist Ihre Fähigkeit schwierige Situationen zu überstehen.
  • im leichten Distress neigen Sie dazu passiv abzuwarten, darauf vertrauend, dass die Zeit das Problem lösen wird. Wenn der Distress wächst, ziehen Sie sich möglicherweise zurück und bringen die angefangene Arbeit nicht zu Ende.
  • benötigen Sie Zeit des Alleinseins um Ihre natürliche Leistungsfähigkeit wiederzugewinnen.

Wenn Ihr stärkster Persönlichkeitstyp Träumer ist, dann werden Sie wahrscheinlich für folgende Eigenschaften geschätzt:

  • Ihre Ruhe. Egal wie ernst die Situation ist – Sie sind in der Lage die verschiedenen Hypothesen oder möglichen Lösungen zu analysieren.
  • Ihre Fähigkeit über das Menschsein nachzudenken und zu reflektieren. Sich selbst und andere zu beobachten und keine vorschnellen Urteile zu fällen.
  • Ihre Phantasie und Vorstellungskraft um alle Hypothesen und Optionen einer Situation zu erkunden.

Die Stärke des Charakters des Rebell Persönlichkeitstyps sind:
spontan, kreativ und spielerisch

Wenn Sie den Rebell als Basis haben:

  • wird Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse durch einen lockerer und dynamischen Kommunikationsstil geweckt; Sie sprechen gerne von ‚mögen‚ und ‚nicht mögen‚ .
  • benötigen Sie die Anregung durch spielerischen Kontakt und regelmäßige Wechsel von Situationen und Kontakten um sich gut zu fühlen und leistungsfähig zu sein. Ihre erste Reaktion ist oft ein ‚mag‘ oder ‚mag nicht‘ das aus dem „Bauch“ kommt.
  • unter leichtem Distress neigen Sie im Umgang mit anderen dazu Dinge misszuverstehen und sagen Dinge wie „hä? Check ich nicht“ oder „keien Ahnung“. Dinge können Ihnen dann langweilig und kompliziert erscheinen. Mit zunehmendem Distress schieben Sie Verantwortung auch gerne mal anderen zu.
  • brauchen Sie den leichten, ungezwungenen, spielerischen Kontakt mit anderen. Mit Blödeleien oder Lachen können Sie Ihre Leistungsfähigkeit zurückgewinnen.

Wenn Ihr stärkster Persönlichkeitstyp Rebell ist, dann werden Sie wahrscheinlich für folgende Eigenschaften geschätzt:

  • Ihre Kreativität: Sie können Lösungen finden, wo andere nur Probleme sehen.
  • Ihre Fähigkeit eine langweilige Aufgabe zu einem Spiel zu machen.
  • Ihre Spontanität, ein Quell positiver Energie zu sein und Ihre Begeisterungsfähigkeit.

Pin It on Pinterest

Share This