key4c_PostkartenThemen_Coaching_A_breitVertraut man auf Top-Manager wie Bill  Gates, Indra Nooyi und Eric Schmidt, dann braucht jeder erfolgreiche Manager einen Coach. Warum? Die Außenperspektive ist ein Geschenk, das man sich selbst nicht geben kann. Unerwartete Fragen führen ans Wesentliche und halten einen auf der Spur. Mit Coaching entfalten Sie Ihr volles Potential und erhöhen Ihre Wirksamkeit in gewohnten und neuen Situationen.

Rein äusserlich betrachtet haben Sie Ihr Ziel erreicht: Sie haben eine gute Position und sind verantwortlich für Mitarbeiter und unternehmerische Entscheidungen. Und doch überlegen Sie, ob Sie jetzt wirklich genau das tun, was Ihnen entspricht, ob vielleicht mehr oder noch etwas ganz Anderes in Ihnen steckt.

ICF Member

Mitglied im ICF

Sie stehen am Anfang einer Führungsposition, sind unsicher und haben Ihre eigene Wirksamkeit  und Wirkkraft noch nicht entdeckt. Sie wollen Zugang zu all Ihren Führungsqualitäten im Business und im eigenen Leben finden und Ihre Wirksamkeit markant steigern.

Sie erleben herausfordernde Führungssituationen oder Konflikte am Arbeitsplatz als „Energiezieher“ und suchen einen anderen Umgang damit, der für Sie und Ihr Umfeld neue Möglichkeiten schafft.

Sie fühlen sich im Hamsterrad und spüren, dass es so nicht weitergehen darf. Ihr Ziel ist es, einen erfüllenden Weg zu finden, der Ihnen gut tut und zu Ihrer Situation passt.

FAQs …

Uta B. Nachbaur im Gespräch
Kann ich unverbindlich ausprobieren, ob Coaching für mich passt?

Ja, key!4c bietet eine kostenfreie Kennenlernsitzung an, wo Sie alle Fragen zum Coaching klären können, mich als Coach kennenlernen und Coaching erleben können.

Wieviel Coachings macht man üblicherweise?
Das ist individuell verschieden. Für bestimmte Themen reichen Kurzimpulse, die in 2-3 Coachingsitzungen bearbeitet werden. Häufig sind 10 Sitzungen, in denen sich wie in einer Art Aufwärtspirale Lernen, Handeln, Lernen aus dem Handeln und Handeln auf Basis des Gelernten abwechseln. Sie als Coachee gehen keine langfristigen Verbindlichkeiten ein, Sie sind Taktgeber und bestimmen, wie lange wir im Coaching zusammenarbeiten.
Wie funktioniert Coaching eigentlich?
Coaching ist ein partnerschaftlicher Prozess mit hohem Respekt und Wertschätzung dem Klienten gegenüber. Es ist ein ganzheitliches Vorgehen, dass Denken, Emotionen, Körperhaltung und innere Haltung und Werte einbezieht. Als Coach höre ich Ihnen unvoreingenommen zu, stelle Fragen, die sonst keiner stellt, erforsche mit Ihnen Ihre Themenfelder und gebe Ihnen ehrliches, ungefiltertes und respektvolles Feedback ohne zu werten. Sie gewinnen Ihren individuellen Lösungsweg für Ihr akutelles Thema und persönliches Handwerkszeug für zukünftige Herausforderungen.
Wo findet das Coaching statt?
Wo immer Sie wünschen, in Ihrem Büro, unterwegs im Hotel oder am Flughafen, auf einem Spaziergang in der freien Natur, in Ihren eigenen vier Wänden, oder natürlich in unseren Räumlichkeiten in Leinfelden-Echterdingen.
Ich bin viel unterwegs und weiß nicht, ob ich ein Coaching über mehrere Termine einhalten kann?
Wir bieten Coaching wahlweise nach Ihrer Wahl vor Ort oder als Telefoncoaching an. Dies macht Sie zeitlich und örtlich flexibel.
Ich arbeite im Ausland, suche einen deutschsprachigen Coach.
Viele meiner Kunden im Ausland nutzen die Möglichkeit des Telefoncoachings. Ich arbeite über Konferenzräume mit lokalen Einwahlnummern, so dass für meine Klienten keine Zusatzkosten entstehen.
Ich arbeite hier in Deutschland, fühle mich mit der englischen Sprache wohler!
Gerne coache ich in Englisch. Ich habe die Coachausbildung und -zertifizierung in englischer Sprache absolviert und fühle mich in Deutsch und Englisch „zu Hause“.
t

Was bedeutet "co-active"?

„Co“ bedeutet Beziehung, Sinn, Werte, Raum, Vision! „Active“ bedeutet Fokus, Absicht, schrittweise Handeln, Dinge bewegen „der Bindestrich“ bedeutet Integration, sowohl als auch.
Co-active bedeutet Vision und Fokus, Beziehung und Absicht, Wertereflexion und Handeln – es bedeutet beides zu beachten und zu integrieren.

t

Was bedeutet Co-active Coaching?

Im Coaching springt man nicht auf die „nächstbeste Lösung“. In der Coachingbeziehung ist der erste Fokus darauf, was für den Klienten bedeutsam und wichtig ist. Indem man nicht sofort aufs Tun fixiert ist, hat der Klient die Chance auf tragfähigere, größere und kreativere Lösungen. So wird „Sein“ und „Tun“ integriert. Coaching ist wie eine Aufwärtsspirale aus Lernen, Handeln, aus dem Handeln lernen und Handeln, dass sich aus dem Gelernten ableitet, etc. Und wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch kreativ ist und die Antworten in sich trägt. Co-active Coaching repariert nicht und rät nicht. Durch offenes Auskundschaften in einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe entwickelt der Klient seine eigenen Lösungen. Wer eigene Schlußfolgerungen zieht, entwickelt gleichzeitig die Kompetenz für kreatives lösungsorientiertes Vorgehen, wann immer schwierige Themen auftauchen.

Interesse? - Mailen Sie uns!

oder rufen Sie uns an: +49-711-933 00 635

Pin It on Pinterest

Share This