“Create Your Future!” – Coaching erleben

Create Your Future! - CoachingLeben wagen! Coaching ist für alle, die Zugang zu all ihren Stärken suchen, ihre Ziele klären, ihre ganz indivi­du­ellen Wege erkunden und Zufrie­deneit und Erfolg gewinnen wollen.Wir arbeiten mit Kopf, Hand und allen Sinnen!

Peter Drucker says, “the best way to predict the future is to create it.”
Neugierig? Ich biete ein beson­deres Kennen­lern­an­gebot mit 2 freien Schnup­per­coa­chings per Telefon oder vor Ort, in Deutsch oder Englisch, und mehr…!

Bei Inter­esse bitte bis spätes­tens Montag, 10. April 12:00 Uhr bei mir melden.
Ich freue mich auf Sie!

Kunden­stimmen …

Forum „Fokus Führung“ – neue Themen fordern neue Antworten

key4c_ForumFokusFührung_20160428_EinladungImpuls­vor­träge triggerten Fachdis­kus­sionen, Experi­men­tier­flä­chen gaben Raum für persön­liche Erfah­rungen – das Forum Fokus Führung von key!4c brachte sie alle ins Gespräch – Perso­naler, Führungs­kräfte, Persön­lich­keiten mit unter­schied­lichstem Hinter­grund.

Für uns bleibt stehen: Das Thema Führung bewegt, Unter­nehmen sind auf der Suche nach neuen Antworten und Methoden.

Perso­naler und Führungs­kräfte aus verschie­denen Branchen setzen Frage­zei­chen hinter die Wirksam­keit klassi­scher Führungs­tools angesichts einer Markt­si­tua­tion heute, die als unbere­chenbar und hoch dynamisch erlebt wird. Situa­tive Führung ist der richtige Weg, Führungs­leit­li­nien schaffen Klarheit … und es braucht mehr!

Was wollen Perso­naler und Führungs­kräfte angehen?

„Der geniale Einzelne ist selten! Und Innova­tionen mit Teams zu errei­chen ist schwierig!“ „Wie gelingt Teamar­beit so, dass alle mitma­chen?“ „Wie können wir auf die Dynamik des Marktes und agile Anfor­de­rungen reagieren?“, „Wir kriegen wir Konflikte ohne Mediator in den Griff?“, „Wir reduzieren wir innere Kündi­gung und Fluktua­tion?“, „Wie kann man Mitar­beiter motivieren, die immer nur die Probleme nennen, oder die, die immer die Schuld bei anderen sehen?“

Die Teilnehmer testeten viele Ihrer Themen auf der Experi­men­tier­fläche mit neuem Zugang und neuen Methoden aus. Beson­ders gefragt waren „Leading out of Drama“, „ Process Commu­ni­ca­tion“, „Co-active Coaching“, „Bigger Game“.

Und das waren erlebte Takea­ways:

Dr. Uta B. Nachbaur

  • Führungs­kräfte, die Mitar­beiter und Teams mitnehmen zeichnen sich durch etwas aus, was tiefer geht als perfektes Verhalten. Die Einstel­lung, mit der sie auf ihre Mannschaft und auf die Situa­tion zugehen, macht einen Riesen Unter­schied in der Wirkung.
  • Wer nicht nur auf das Was, sondern auch auf das Wie der Kommu­ni­ka­tion achtet, kommu­ni­ziert besser und wirksamer. Und mein Gegen­über zeigt mir nonverbal, was er braucht. Das ist beson­ders entschei­dend in Stress­si­tua­tionen.
  • Frank SchöfischWirksame Führung verbindet Empathie, gemein­same Lösungs­suche und klares Rahmen Setzen. Grenzen setzen ohne Empathie ist klar und entfremdet, Empathie ohne verbind­li­chen Rahmen ist nett und ergeb­nislos. Das Zusam­men­spiel machts.
  • Konflikte haben viel Poten­zial für kreative und innova­tive Lösungen.
  • Gesund Führen setzt an den Themen Sinn und Energie an.

ViVa QuadrantHaben Sie Inter­esse, Führung noch wirksamer zu gestalten und neue Führungs­me­thoden zu erleben und zu lernen? Schicken Sie uns eine Email an info@key4c.com

 

Experimentierfläche

Bilanz und Aufbruch: 2016 wird mein Jahr!

“Schon wieder ein Jahr vorbei!”, “Es ist so viel passiert, vieles davon möchte ich nicht nochmals erleben, ich muss erstmal zur Ruhe kommen.”, “Wow, ein tolles Jahr, ich will mehr davon! Wie schaffe ich das?” oder auch “Das Jahr war irgendwie ok, und doch: irgendwie will ich mehr vom Leben.” 

Wo stehen Sie mit Ihren Wünschen und Plänen? Vielleicht wissen Sie ganz genau, was Sie ganz sicher nicht mehr wollen? Oder Sie sind hungrig danach, dass sich etwas in Ihrem Leben verän­dert, ohne so genau zu wissen, wohin es gehen soll? Oder Sie wissen es und zögern?

Der Jahres­wechsel ist die Zeit für Ihre ganz persön­liche Bilanz.

Nein, ich meine keinen Finanz­jah­res­ab­schluss und auch  keine Abrech­nung der unerfüllten Wünsche, der unerreichten Ziele oder der mensch­li­chen Enttäu­schungen! All das wissen wir nur zu gut, oft genug kreisen unsere Gedanken darum und wir vergessen die guten Momente.

Machen Sie mal eine Bilanz der anderen Art, die Bilanz der Glücks­mo­mente, der Erfolge, der freudigen Begeg­nungen und der Tätig­keiten, wo Sie die Zeit vergessen haben.

Machen Sie es sich gemüt­lich, bei einem Kaffee, einem heißen Tee oder einem Glas Wein. Schalten Sie Ihre Lieblings­musik ein. Dann fehlt nur noch ein kleines Buch und ein Stift, und es kann losgehen …

Mein Journal der Glücks­mo­mente 2015:

pencil-918449_1920Wenn Sie Ihren inneren Kompass auf das einnorden, was Ihnen gut tut, gelingt, was Ihnen Freude macht und wofür Sie ein Händchen haben, verspreche ich Ihnen den einen oder anderen Aha-Moment:

“Stimmt, das habe ich ja ganz vergessen!”, “Oh ja, diese Menschen möchte ich bald wieder treffen!”, “Klar, das hat mir schon immer Spaß gemacht!” Oder auch, “ich wusste gar nicht, dass ich das kann!” …

Bei dieser Zeitreise kommen Sie an das, was Sie ausmacht, was an Positivem jetzt schon da ist, wie Samen­körner des Erfolgs und des Glücks. Denn wer sich selbst gut kennt, und das Glück­hafte in seiner Umwelt wahrnimmt, erkennt das Ziel und findet den Weg. Wir haben alle einen inneren Kompass, wir müssen ihn nur wahrnehmen!

Das Journal ist der erste Schritt, damit Sie in 12 Monaten sagen: “2016 – das war mein Jahr!” 

 

Folge @key4c_com auf Twitter


gift-548305_500

 

Schenken Sie zu Weihnachten etwas ganz Beson­deres!

- Geschenke für ein Jahr der Gelas­sen­heit, der Zufrie­den­heit und der Umset­zungs­freude!

 

Entde­cken Sie Ihre persön­li­chen Fallstricke in der Kommu­ni­ka­tion!
Ein kleiner Hinweis: Jeder hat sie!
Gutschein für ein Drama Resilienz Assess­ment mit Debrie­fing

Erfahren Sie mehr über Ihre Persön­lich­keit und erleben Sie, was Ihnen persön­lich Energie gibt! Übrigens, jeder braucht etwas anderes!
Gutschein für ein Process Commu­ni­ca­tion Model® Profil mit Debrie­fing

Gewinnen Sie einen Wegbe­gleiter, der Sie mit unerwar­teten Fragen ans Wesent­liche führt und auf der Spur zu Ihrem Erfolg hält! Achtung: Die Ziele sind oft ähnlich, die Wege zum Erfolg sind immer indivi­duell!
Gutschein für ein Persön­lich­keits- und Business Coaching

Und hier geht es zu unseren Weihnachts­ge­schenk-Gutscheinen Store  

Wir verschi­cken Geschenk­gut­scheine per Post, wenn Ihre Bestel­lung bis zum 22.12.2015, 12 Uhr bei uns eingeht. Für die ganz späten Geschenk­ein­käufer bieten wir die Möglich­keit, den Gutschein für den Weihnachts­abend online auszu­dru­cken!

 

 

Feedback

Feedback

PCM Inten­siv­trai­ning – Die gezeigte Methodik war sehr inter­es­sant und in diesem Umfang neu für mich. Schön war auch, dass die Teilnehmer unter­schied­liche Persön­lich­keiten hatten und wir dadurch vonein­ander lernen konnten. Das Highlight war die beson­dere Atmosphäre und die sofor­tige Möglich­keit das Gelernte in der Praxis anzuwenden.

Sebas­tian Ebert

Purchaser, Bühler Alzenau GmbH

Humorous. Compas­sio­nate. Intel­li­gent.
‘Hilarious and enter­tai­ning’ is what comes to mind when I think about being coached by Uta. With her curio­sity Uta brought so much laughter and light­ness into our coaching sessions that she made it easy for me to even face hard truths. Uta gently familia­rised me with several of my team members. And I now have a whole crew on board and know pretty well what they need, who will serve me when, and how they are inter-connected.

A milestone in my trans­for­ma­tion journey. And I feel well prepared for all the milestones still to come. Thank you Uta.

Julia Posselt

Business Coach, Switz­er­land

Das Seminar “Raus aus der Stress­falle” ist wirklich zu empfehlen. Gerade für den Beruf ist es extrem nützlich. Man lernt, sein Gegen­über besser einzu­schätzen, kann Reaktionen viel besser einordnen und verstehen. Mir hat es geholfen, mehr Geduld und Verständnis für unver­traute überra­schende Verhal­tens­weisen anderer aufzu­bringen. Die beiden Trainer Uta Nachbaur und Frank Schöfisch sind für das Thema sehr kompe­tent und vermit­teln den Inhalt sehr anschau­lich und praxisnah, mit vielen Beispielen. Sie gehen sehr offen auf jeden Teilnehmer ein und schaffen eine tolle Lernat­mo­sphäre. Das Process Commu­ni­ca­tion Persön­lich­keits­profil, das für jeden Teilnehmer erstellt wurde, ist sehr wertvoll. Ich habe meine Bedürf­nisse und meine Energie­fresser ein Stück besser kennen­ge­lernt, nehme deutli­cher wahr, wenn ich in Stress gerate und weiß jetzt, wie ich am besten meine Batte­rien wieder auflade. Und ich weiß, was bei anderen abgeht. Hier war auch der Austausch im Seminar sehr hilfreich. Ein Seminar, das den Umgang mit anderen leichter macht und so nicht nur für Gestresste sinnvoll ist. 1 Tag war eigent­lich zu kurz. Jetzt würde ich gerne noch mehr darüber lernen, wie ich andere aus dem Stress hole, wenn ich merke, dass sie drin sind. Der angebo­tene Praxis­be­ra­tungstag macht da viel Sinn.
Sabine Dunkhorst

Coach, Mechtersen

Seit knapp einem Jahr ist Uta mein Coach und begleitet mich seither bei all meinen Fragen, Gedanken und Überle­gungen, sowohl im beruf­li­chen wie im privaten Bereich. Sie hört mir einfach zu und durch ihr Gespür für meine jewei­lige persön­liche Situa­tion (bin jedes Mal erstaunt darüber), stellt sie Fragen, auf die ich so nicht ohne weiteres gekommen wäre, gibt mir Ideen/Gedankenanstöße mit, wie ich zukünftig mit der ein oder anderen Situa­tion umgehen kann. Ich habe schon so viele Dinge aus unseren Gesprä­chen mitge­nommen, welche ich nicht missen möchte und ich freue mich bei jedem unserer Gespräche auf die nächsten.
P.M.

Assis­tentin der Geschäfts­füh­rung, Stutt­gart

Das Process Commu­ni­ca­tion Model ist eine sehr spannende Angele­gen­heit, die mir viel über mein Famili­en­leben und über mein Arbeits­um­feld im Kranken­haus gezeigt hat. Ich habe das PCM-Persön­lich­keits­profil bei key!4c gemacht und viel für meinen Alltag gewonnen. Mein Vater ist Beharrer in der Basis und ich Macher! Zwei Typen, die nicht immer perfekt harmo­nieren, aber die jetzt das gegen­sei­tige Akzep­tieren und aufein­ander Eingehen völlig neu erlernt haben! Dr. Uta B. Nachbaur und Frank Schöfisch machen deutlich die Stärken und die Kommu­ni­ka­tions- und Stress­muster jedes Persön­lich­keits­typs klar, aber es bleibt nicht nur bei der Theorie, sondern die beiden gehen sehr praxis­be­zogen auf die für mich neue Materie ein! Sie erklären auch ihre eigenen PCM-Profile. So hat man nicht nur sich als einziges Beispiel, sondern zwei weitere Persön­lich­keits­ar­chi­tek­turen, die das Ganze weitaus anschau­li­cher machen! Das PCM-Profil, welches durch den Online-Frage­bogen erstellt wird, hat mir selbst die Augen über manche meiner Reaktionen geöffnet. Und durch verschie­dene Praxis­übungen lernt man auch die Reaktionen anderer Persön­lich­keits­typen  (bei meinem Papa der Beharrer in der Basis und der Logiker in Phase) zu verstehen und kann dies im Umgang mitein­ander ganz praktisch anwenden und nutzen. Das PCM-Profil ist auf jeden Fall eine Berrei­che­rung für die Lebens­har­monie! Und es ist ebenfalls sehr hilfreich in meinem Berufs­leben! Als Kranken­schwester hat man mit unter­schied­li­chen Typen von Menschen zu tun. Das PCM-Profil hilft mir dabei, Reaktionen von Patienten in Stress Situa­tionen ( z.B. vor OPs ) richtig einzu­schätzen und sie dann typen­ge­recht zu unter­stützen! Einer will mehr Fakten zu der eigenen OP, der andere will einfach nur Persön­li­ches erzählen dürfen und so geschätzt werden und wiederum der andere will, dass es einfach los geht! Ebenso ist PCM auch für das einfache Kranken­haus-Mitein­ander sehr hilfreich! Ärzte, die gestresst sind, reagieren entspannter, wenn man die Stress­muster erkennt und die Art zu reden, anpasst. Und Schwes­tern und Pfleger kann man auf indivi­du­elle Weise neuen Mut geben, wenn es einmal nicht so läuft. Das PCM Profil ist nicht nur nützlich für mich als Person; man kann sich durch genaues Hinhören, wie jemand spricht, durch Analyse und die passende Art zu reden auch einen entspannten Arbeits­platz schaffen 😉

Katha­rina Zürner

Kranken­schwester in Ausbil­dung, Würzburg

Uta has been a tremen­dous help to me in moving forward and making progress on my career goals. My life coaching sessions with Uta have helped me become more focused on what I need to do to accom­plish my goals. Uta has helped me feel less overwhelmed by the many challenges before me. Things are clearer for me now and I feel more confi­dent as a result of Uta’s excel­lent life coaching skills.
Joe Sokolinsky

Group home counselor and artist, Madison, Wisconsin, USA

„Spannend und anregend! Für mich der wesent­liche nächste Schritt, um mit PCM in Konflikten und Stress­si­tua­tionen noch besser zu agieren. Danke key!4c“

Nieder­ge­las­sene Ärztin

Stutt­gart

Das Advanced Training gibt einem noch mehr Wissen und
Verständnis für das, was in der Kommu­ni­ka­tion und vor allem
unter Stress passiert und wie man wirksam agiert. Wie bei einem
Puzzle – je mehr Puzzle­stück­chen man hat, desto schneller hat
man das Gesamt­bild! Ich werde PCM jetzt noch öfters nutzen!
Sehr empfeh­lens­wert! Trainer und Atmosphäre waren wieder
klasse!

Entwick­lungs­leiter, Automo­tive

PCM Inten­siv­trai­ning – Kleine Gruppe, warme & sehr herzliche Atmosphäre, viel Spaß beim Erproben des PCM, inter­ak­tive Übungen und die aktive Betei­li­gung der Trainer.

Simone Banghard

Coach und Trainer, Way Academy GmbH & Co. KG

PCM ist hochwirksam – ich hätte diese Methodik gerne schon im Studium kennen­ge­lernt. Mit verschie­densten Menschen schnell in Kontakt kommen, Wissen an verschie­denste Zuhörer gut vermit­teln, unter Druck gut zusam­men­ar­beiten, Stress bei mir oder anderen auflösen, waren Highlights – das Anwen­dungs­spek­trum ist enorm! Für mich beruf­lich hochr­e­le­vant. Tolle Trainer, die es geschafft haben, dass wir das Gelernte sofort in der Praxis anwenden konnten.

Teilnehmer – anonym

Wissen­schaft­li­cher Mitar­beiter, Univer­sität

Uta works really effec­tively with metaphor and imagery. Using this approach she really supported me to gain deep insight into the internal blocks to progress. I found her approach deeply empathic, sensi­tive and empowe­ring. What worked parti­cu­larly well for me was that she worked with my images and metaphors and really ‘danced in the moment’. This approach helped steer me away from the usual justi­fi­ca­tions and excuses to a deeper under­stan­ding of how changing my body awareness could release me to take action. Working as a coach I got from Uta how to get a parti­cul­alry useful new way of seeing the process of ’networ­king’ and ’selling’ such that I am now free to meet people and really focus on what they might need that I can help them with. I am now setting in train a disci­plined networ­king approach. In short, Uta is a highly empathic, intui­tive Coach who supports you to gain deep insight into how you are being stopped. She uses your language, images and metaphors to reveal hidden gems.

Lily Murphy

Coach Trainer Facili­tator, Sligo Ireland

In beruf­li­chen Teams und vor allem im Vertrieb ein höchst effek­tives Instru­ment. Ideal ist, dass man zunächst sein eigenes Persön­lich­keits­profil bekommt, was mir viel darüber verraten hat, warum mich bestimmte Situa­tionen und Reaktionen Anderer irritieren. Das Process Commu­ni­ca­tion Model ® unter­stützt dabei, im Gespräch beim Gegen­über Irrita­tionen und auch leichte Stress­re­ak­tionen zu bemerken und verstehen. Die Seminar­at­mo­sphäre war sehr offen und konstruktiv. Die Teilnehmer haben über ihr Profil gespro­chen. Das eigene Profil und die vielen Fallbei­spiele haben mir viel gebracht. Das hilft im Kontakt mit verschie­densten Kunden­per­sön­lich­keiten. Ich habe am Seminar zusammen mit meinem Mann teilge­nommen und auch für die Partner­schaft ist das Seminar spannend. Neues Wissen und Handwerks­zeug für den Alltag in Beruf und Familie – und das Ganze praxisnah und lebendig vermit­telt – das ist für mich das Beson­dere am Seminar “Raus aus der Stress­falle” von Uta Nachbaur und Frank Schöfisch.
Beatrix Benkert-Zürner

Baustoff­in­dus­trie, Thüngers­heim

Das Coaching mit Uta hat mir sehr geholfen, wieder zu mir selbst zu finden und zu erkennen, was mich wirklich im Leben bewegt und was mir wichtig ist. Ich habe gelernt, Ängste zu überwinden, aber auch mit ihnen zu leben. Ich gehe Konflikte und Stress nun mit einer positi­veren Einstel­lung an und habe einen Weg gefunden Situa­tionen auf meine Art zu meistern. Jede Stunde mit Uta war ein Abenteuer und eine Reise zu mir selbst.
Cathé­rine Hönicke

Studentin, Walden­buch

Das Coaching bei Frau Dr. Nachbaur hat mir meine positiven Stärken und Chancen bewusst gemacht und ich habe für mich einen schnellen Zugang zu meinen Ressourcen gefunden, der mir in schwie­rigen Situa­tionen hilft. Das Beleuchten stres­siger Situa­tionen, das Einnehmen verschie­dener Perspek­tiven und eine Analyse der verschie­denen betei­ligten Typen macht Situa­tionen nachvoll­ziehbar und den eigenen Lösungsweg klar und unkom­pli­ziert. Eigene Lösungs­wege werden gemeinsam kompe­tent erarbeitet und können umgesetzt werden. Stärken und Fähig­keiten werden frei und tragen zum eigenen Erfolg bei. Mit Frau Dr. Nachbaur verbindet mich auch eine Vertraut­heit, für die ich dankbar bin. Die eigenen schlechten Gefühle und Eindrücke sowie Sorgen werden sorgsam bespro­chen und die Glaub­wür­dig­keit in keinster Weise in Frage gestellt. Ich habe bereits in 4 Coaching-Sitzungen große Unter­stüt­zung erfahren dürfen, vielen Dank dafür. Eine weitere Hilfe­stel­lung habe ich durch das Seminar “Raus aus der Stress-Falle” erfahren können, wo es um das Stärken der eigenen Ressourcen für ein gesundes Stress­ma­nage­ment geht. Das Seminar setzt auf dem persön­li­chen Process Commu­ni­ca­tion Persön­lich­keits­profil auf, das mir meine eigenen Stärken, Bedürf­nisse und Stress­ver­halten verständ­lich gemacht hat. Im Seminar werden dann die verschie­denen Stress-Muster aufge­zeigt und intensiv beleuchtet. Eine gute Sache war, dass dieses Seminar von Frau Dr. Nachbaur und Herrn Schöfisch, durch­ge­führt wurde. Im Seminar wurden Stress­muster und der konstruk­tive Umgang damit exempla­risch gezeigt und in Dialogen erlebbar gemacht. Anhand von Fallbei­spielen wurden von den Trainern mehrere Blick­winkel auf eine Stress-Situa­tion und auch unter­schied­liche Lösungs­wege dazu aufge­zeigt. Ich als Teilneh­merin war erleich­tert zu hören, wie meine Mitmen­schen in Stress-Situa­tionen reagieren und dass das Stress­ver­halten selbst primär nichts mit mir zu tun hat. Das Selbst­wert­ge­fühl wird erhalten und schlechtes Gewissen bleibt aus. Der Inhalt dieses Seminars wurde sehr kompakt, verständ­lich und kompe­tent vermit­telt. Energieblo­ckaden werden aufge­löst und das Wohlbe­finden des Betrof­fenen wieder­her­ge­stellt. Sehr empfeh­lens­wert.
Doris Warth

Sekre­tärin, Stutt­gart

“Raus aus der Stress­falle” ist ein sehr empfeh­lens­wertes Seminar. Das Process Commu­ni­ca­tion Model Persön­lich­keits­profil ist sehr gewinn­brin­gend. Mir ging “so manches Licht” auf. Es machte mir vieles über mich selbst und mein Umfeld bewusst und man wird bestärkt, hier und da etwas in Angriff zu nehmen. Das Stress-Manage­ment-Seminar selbst fand in einer kleinen Gruppe statt mit vielen Fallbei­spielen und viel Austausch. Ich konnte für mich einen indivi­du­ellen “Fahrplan” mitnehmen, wie ich meine Themen anpacken kann. Das Trainer-Duo Uta Nachbaur und Frank Schöfisch ist sehr kompe­tent, vermit­telt die Themen sehr anschau­lich und geht auf die Teilnehmer indivi­duell ein. Alles in allem ein sehr gutes Seminar, beruf­lich und privat.
P.M.

Assis­tentin der Geschäfts­füh­rung, Stutt­gart

Mein sehr schwie­riges Gespräch mit einer vermut­li­chen Basis­be­har­rerin in der 3. Keller­etage ist sehr gut gelaufen. Ich bin bass erstaunt, was die Erfül­lung des psycho­lo­gi­schen Bedürf­nisses mit nur einem Satz bewirkt hat. Wahnsinn! Ihre Gesichts­züge (steile Längs­furche) haben sich sofort entspannt und es konnte ein konstruk­tives, zukunfts­ge­rich­tetes Gespräch beginnen.

Aber nicht nur das: Für viele Situa­tionen / Bezie­hungen, die mich schon länger oder immer wieder beschäf­tigen, habe ich [mit dem Process Commu­ni­ca­tion Model] jetzt eine Methode an der Hand, mit der ich Hypothesen aufstellen und prüfen kann. Ich weiß jetzt auch, was agil wirklich bedeutetlaughing!

Freie Lektorin und Projekt­ma­na­gerin

Gondels­heim

Als nieder­ge­las­sener Arzt unter­stützt mich das Process Commu­ni­ca­tion Model ® im Praxis­ma­nage­ment, bei Patien­ten­ge­sprä­chen und auch ganz persön­lich beim eigenen Umgang mit Stress­si­tua­tionen. Mit dem Persön­lich­keits­profil erfährt man viel über die eigene Kommu­ni­ka­tion, das eigene Verhalten unter Stress und lernt prakti­sche indivi­du­elle Methoden, effektiv gegen­zu­steuern. Zu Beginn stand ich dem mögli­chen Nutzwert des Seminars eher kritisch gegen­über, spätes­tens als es an die Stress­muster ging habe ich meine Meinung gründ­lich revidiert.  Dem Modell liegen klini­sche Forschungen zugrunde. Im Seminar selbst habe ich das Spektrum persön­lich­keits­ab­hän­giger Stress­muster kennen­ge­lernt und viele Fallbei­spiele. Das hilft mir, noch schneller zu erkennen, wenn Patienten unter Stress reagieren und zu wissen, was jeweils gut tut. Die Trainer Uta Nachbaur und Frank Schöfisch sind für das Thema sehr kompe­tent und vermit­teln es sehr praxisnah. Insge­samt sehr empfeh­lens­wert!

Dr. Thomas Zürner

Urologe, Höchberg

Das  Coaching bei Uta Nachbaur war für mich ein großer Gewinn. Sie hört sehr gut zu und ist sehr respekt­voll.  Bei ihr hatte ich den Raum, mich zu entfalten und Themen zu erfor­schen. Und ihr Telefon­coa­ching war sehr lebendig und spannend. Uta hat “alle Antennen ausge­fahren”. Sie hört Stimmungen übers Telefon, sieht und erspürt auch Unaus­ge­spro­chenes übers Telefon und benennt es. Für mich war immer wieder beson­ders, wie schnell und zielsi­cher sie die “Kernbot­schaften” heraus­hört und Dinge auf den Punkt bringt. Ich habe für mich die passende Anstöße mitge­nommen und fand meine Lösungen und meinen Weg zur Umset­zung. Details der Referenz auf Anfrage.
A. C.-G.

Physi­kerin und Unter­neh­mens­be­ra­terin, Baden­weiler

Ich fand das Seminar „Raus aus der Stress­falle“ sehr spannend und anschau­lich. Es hat mir sehr viel über mich und meine Denkmuster,  vor allem in Stress­si­tua­tionen, gezeigt. Beein­dru­ckend und sehr hilfreich fand ich, wie man sich und andere Menschen (z. B. Partner, Kollegen, etc.) in den Reaktionen und Verhal­tens­weisen des Process Commu­ni­ca­tion Model der einzelnen Typen wieder­findet und dadurch viel Klarheit bekommt. Durch diese Sensi­bi­li­sie­rung, kann ich in meinem Alltag, sei es mit der Familie oder im Umgang mit Kollegen, schwie­rige Situa­tionen besser einschätzen, klären und verar­beiten.  Durch das PCM-Profil, welches erstellt und bespro­chen wird, bekommt man einen sehr guten persön­li­chen Leitfaden an die Hand. Uta Nachbaur und Frank Schöfisch haben das Seminar sehr gut aufge­baut und bringen die Materie sehr kompe­tent, lebendig und authen­tisch mit vielen Fallbei­spielen und Übungen rüber. Für mich war es ein sehr berei­chernder Tag. Ich kann dieses Seminar nur empfehlen.
A.-S.

Betriebs­wirtin, Leinfelden-Echter­dingen

Nachdem ich Frau Dr. Nachbaur seit Jahren persön­lich kenne und schätze, fiel es mir nicht schwer, mich auf ein reines Telefon-Coaching mit ihr einzu­lassen. In ihrer kompe­tenten und authen­ti­schen Art beglei­tete sie mich durch eine schwie­rige beruf­liche Neuori­en­tie­rungs­phase. Obwohl ihr am Telefon nur meine Wortwahl und mein Tonfall zur Verfü­gung standen, schaffte sie es, Stimmungen feinfühlig wahrzu­nehmen und im Gespräch aufzu­greifen. Die von Frau Dr. Nachbaur vorge­schla­genen Übungen und Phanta­sier­eisen halfen mir, mich wieder auf meine ganz eigenen Stärken und Kompe­tenzen  zu besinnen. So gelang es mir schließ­lich, aus meiner Gedan­ken­spi­rale auszu­steigen, meinem “inneren Steuer­mann” vertrau­ens­voll das Ruder zu übergeben und zielstrebig mein neues Ziel anzusteuern. Herzli­chen Dank für die tolle Naviga­ti­ons­hilfe!
Barbara Wanning

BW Consul­ting, Otten­hofen

Michele Helman

Certi­fied life coach, New York, NY, USA

I did the ‘Process Commu­ni­ca­tion Model’ Profile (‘Key to me’) with coach Uta and got tremen­dous value out of it. I’ve learned to be aware of my automatic response and behavior, how to streng­then benefi­cial responses and how to work out the ones that are not serving me. I’ve also learned about others personal traits and how to act around them in a powerful produc­tive way. I found this program extre­mely empowe­ring, interes­ting (mehr …)

Starten Sie Ihre Quali­fi­zie­rung

Starten Sie Ihre Quali­fi­zie­rung für Leading Out of Drama®  (LOD)  und
Process Commu­ni­ca­tion Model®  (PCM)

oder
gehen Sie Ihre nächsten Schritte zum zerti­fi­zierten C
o‑active® Coach  oder zu Ihrer ICF Zerti­fi­zie­rung

  1. “Conflict & You” (mit Basic DRA)
  2. LOD Leaders Appli­ca­tion Pack (ausge­wählte Themen)
  3. NEOS®

Im Rahmen der Zerti­fi­zie­rung
(LOD Core Concepts als Vorbe­rei­tung empfohlen)

key4c_Logo

Frank Schöfisch


Zerti­fi­zie­rung zum LOD Facili­tator
(2‑tägig)
key4c_Logo

Frank Schöfisch

  1. “Conflict & You” (mit Basic DRA)
  2. LOD Leaders Appli­ca­tion Pack (ausge­wählte Themen)

Im Rahmen der Zerti­fi­zie­rung
(LOD Core Concepts als Vorbe­rei­tung empfohlen)

key4c_Logo

Frank Schöfisch


Zerti­fi­zie­rung zum LOD Facili­tator
(2‑tägig)
key4c_Logo

Frank Schöfisch

 

PCM Grund­lagen – Seminar
(3 Tage oder 2x2 Tage)

key4c_Logo

  • PCM Fortge­schrit­tenen – Seminar
  • Zerti­fi­zie­rungs­pro­zess zum PCM Trainer/Coach

PCM Master­trainer von Kahler Commu­ni­ca­tions Inc.

 CPCC Co-active Logo Mento­ring im Rahmen der co-active Coach-Ausbil­dung (fakul­tativ)

key4c_Logo

Dr. Uta B. Nachbaur


Coaching im Rahmen der Zerti­fi­zie­rung zum CPCC (obliga­to­risch)

key4c_Logo

Dr. Uta B. Nachbaur

ICF Member

Mento­ring im Rahmen der ICF ACC und PCC Zerti­fi­zie­rung

key4c_Logo

Dr. Uta B. Nachbaur

Kontakt

Zum Schutz Ihrer Daten (DSGVO)

12 + 5 =

… oder rufen Sie uns an:

+49 – 711 – 933  00 365

 

Veran­stal­tungen speziell für Trainer, Berater und Coaches

  • 16. November 2020 17. November 2020

    Leading Out of Drama® – Facili­tator Zerti­fi­zie­rung

    Werden Sie zerti­fi­zierter LOD® Facili­tator. Die Zerti­fi­zie­rung quali­fi­ziert Sie zur Durch­füh­rung von Seminaren und Trainings mit den LOD® Modulen ‘Conflict and You’, ‘Basic DRA’ und den ‘Leader’s Appli­ca­tion Packs’

    Mehr dazu …


Offenes Seminar­an­gebot

  • 15. Oktober 2020 16. Oktober 2020

    Agil kommu­ni­zieren – authen­tisch und situativ wirksam mit PCM (PCM Basis­se­minar Teil 1)

    Teil 1 des 3‑tägigen Process Commu­ni­ca­tion Model® Basis­se­mi­nars. PCM umfas­send kennen lernen und praxisnah trainieren. Themen: die eigene Persön­lich­keits­ar­chi­tektur, Prozess­ge­stal­tung mit verschie­denen Persön­lich­keits­typen, Stress­ma­nage­ment und Handwerks­zeug für konstruk­tive Kommu­ni­ka­tion. Bei unseren offenen Seminaren wird die Vielsei­tig­keit unter­schied­li­cher Persön­lich­keiten mit ihren indivi­du­ellen Kommu­ni­ka­tions- und Stress­muster gleich “live” erlebt. Dies macht den Stoff lebendig. DIe Inter­ak­tion mit verschie­denen Tempe­ra­menten und Verhal­tens­weisen wird “vor Ort” trainiert mit unmit­tel­barem Feedback zur Wirksam­keit.

    Mehr dazu …


  • 7. Dezember 2020 8. Dezember 2020

    PCM Praxistag – offen

    1,5 Tage PCM Praxis  –  Ihre Themen zur Anwen­dung von PCM in der Praxis.
    Fragen, Fälle, …

    Mehr dazu …


Auf den Themenmix kommt es an

key4c_falz-flyer_A3_quer_WEB_BDie aktuellen Themen und Ziele der Kunden entstehen aus ihrer Strategie, ihrer momen­tanen wirtschaft­li­chen und perso­nellen Situa­tion und ihrer Priori­tä­ten­set­zung.
Häufig geht es um die Bereiche “Führung”, “Kommu­ni­ka­tion”, “Gesund­heit” und “Verän­de­rung”.
Unabhängig vom jewei­ligen Fokus braucht die Lösung einen indivi­du­ellen Themenmix.

  • Keine effek­tive Führung ohne achtsame und wirksame Kommu­ni­ka­tion.
  • Nachhal­tige Verän­de­rung braucht gute Führung, weicht­sichtig, achtsam und beständig.
  • Und Gesund­heit braucht ein Umfeld und Aufgaben, die verstehbar, machbar und sinnvoll sind. Dann erlebt der einzelne Kohärenz und bleibt in Energie.

Trainings und Beratung, die nur einen Themen­be­reich umfas­send behan­deln, behan­deln ihn “erschöp­fend” und errei­chen nicht ihre volle Wirkkraft und Umset­zungs­qua­lität.
key!4c denkt mit den Kunden weiter und bietet einen passge­nauen Themenmix und praxis­nahes Handwerks­zeug.

Die Aufga­ben­welt unserer Kunden ist komplexer als klassi­sche Seminar­ka­te­go­rien.

Pin It on Pinterest