Ihre Suchergebnisse

Inter­kul­tu­rell

Inter­kul­tu­rell

Interkulturell kommunizieren und handeln, gelingend und wirksam!Interkulturell - wo und wann Dong Chu, Mike Pacey, Petra Schuster, Luana Silva, Hekima Azikiwe, Igor Popow, ... - vielleicht Namen aus Ihrem Kollegen- oder Kundenkreis. Die Globalisierung führt zu immer...

Wie man Donald Trump führt: Teil 2, Machern Unter­stüt­zung geben

Wie man Donald Trump führt: Teil 2, Machern Unter­stüt­zung geben

Der zweite Teil des Blogs über Donald Trump und die Einschät­zung, dass er weder verrückt oder geistes­krank ist – sondern “nur” im Distress. Das Process Commu­ni­ca­tion Model® (PCM) erklärt die Hinter­gründe seines Stress­ver­hal­tens und zeigt Schritte, wie Donald Trump durch Anpas­sung der Kommu­ni­ka­tion und der Motiva­toren aus dem (für alle Seiten) ungesunden Distress­ver­halten heraus­ge­führt werden kann.

Wie man Donald Trump führt: Teil 1, Macher Distress verstehen

Wie man Donald Trump führt: Teil 1, Macher Distress verstehen

Jeder versucht Präsi­dent Trump zu entschlüs­seln. Für einige ist er geistes­krank oder verrückt. Wer ihn genauer und länger beobachtet kann aber auch zu einem ganz andern Schluss kommen: Donald Trump ist im Distress und zeigt das typische Verhalten seines stärksten PCM Persönlichkeitstyps. 

Brückenbau: Fünf Strate­gien um die Kommu­ni­ka­ti­ons­kluft zwischen den Genera­tionen zu schließen

Brückenbau: Fünf Strate­gien um die Kommu­ni­ka­ti­ons­kluft zwischen den Genera­tionen zu schließen

2020 fünf Genera­tionen parallel im Arbeits­markt aktiv sein. Wenn die Alters­struktur in Unter­nehmen diver­si­fi­zierter wird, müssen Firmen mögliche belas­tende Auswir­kungen auf Kommu­ni­ka­tion und Weiter­ent­wick­lung verstehen und wissen, wie sie diese überwinden können. Hier sind fünf Strate­gien, die die Kommu­ni­ka­tion zwischen allen Genera­tionen in der Arbeit­neh­mer­schaft verbessern.

Offen mit dem Denken vs. Offen mit dem Herzen

Offen mit dem Denken vs. Offen mit dem Herzen

Gastblog von unserem Partner Nate Regier (Ursprünglich veröffentlicht in Nate Regier's Blog - Open Mind vs. Open Heart) Openness, Offenheit ist für uns bei Next Element eine entscheidende Sache. Offenheit ist eine der drei Compassion Fertigkeiten und eine...

Auf den Themenmix kommt es an

Auf den Themenmix kommt es an

Häufig geht es um die Bereiche “Führung”, “Kommu­ni­ka­tion”, “Gesund­heit” und “Verän­de­rung”.
Unabhängig vom jewei­ligen Fokus braucht die Lösung einen indivi­du­ellen Themenmix.

Perso­nal­ent­wick­lung

Es geht um Ausbildung, Fortbildung und Förderung von Führungskräften und Mitarbeitern und damit indirekt auch um die Weiterentwicklung der gesamten Organisation. Personalentwicklung sollte neben Qualifikationen, Stärken, Präferenzen, Interessen und den...

Über uns

Über uns

WER sind die Köpfe bei key!4c? Dr. Uta Nachbaur ist Expertin für Führung, Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Personalentwicklung. Sie ist als Coach und Trainerin international tätig und von der Internationalen Coaching Federation (ICF), vom Coaches Training...

key!4c Neujahrs-Newsletter 2015

key!4c Neujahrs-Newsletter 2015

Aus “ich sollte…” wird “ich mache, weil …”
Das Geheimnis hinter den guten Vorsätzen!

Zum Jahres­wechsel ist es reger Brauch sich mit “guten” Vorsätzen in das Neue Jahr aufzu­ma­chen. Nur allzuoft werden diese schon nach ein paar Wochen über Bord geworfen, manchmal auch schon nach wenigen Tagen. Und einige beschweren noch das ganze Jahr über als Ballast unser “schlechtes” Gewissen.

Katego­rien

Pin It on Pinterest