Ihre Suchergebnisse

Leading Out of Drama® – Facili­tator Zertifizierung

Leading Out of Drama® – Facili­tator Certification

Become a certi­fied LOD Facili­tator. The certi­fi­ca­tion quali­fies you to facili­tate dialogue and processes in workshops and consul­ta­tions with the Leading Out of Drama® modules ‘Conflict and You’, ‘Basic DRA’ and the ‘Leader’s Appli­ca­tion Packs’ – (currently: Meetings, Perfor­mance, Connec­tions and Apolo­gies) with your clients.

Konflikt-Verstärker! Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde

Konflikt-Verstärker! Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde

Mal ernst­haft: wenn Sie gerade mitten im Drama­dreieck “stecken” – also irgend­je­mand gerade “nicht OK” ist, oder “nur OK wäre wenn” oder man sich selbst gerade “nicht OK” findet – was nützen dann “Freunde” die Sie in Ihrer Drama­rolle unter­stützen oder sogar verstärken, anstatt Ihnen beim Ausstieg aus dieser negativen, unpro­duk­tiven Haltung zu helfen? 2 x Drama löst den Konflikt auch nicht!

Guter Vorsatz ist nicht schwer – Opfer sein dagegen sehr

Guter Vorsatz ist nicht schwer – Opfer sein dagegen sehr

Markus Söder und Robert Habeck – beide im Wettbe­werb um die Kanzler­kan­di­da­tenkür unter­legen. Beide haben sich kurzfristig in der Opfer-Rolle des Drama­drei­ecks wieder­ge­funden und beide haben ihren eigenen Weg begonnen damit umzugehen. Wer von den beiden wird dem Drama entkommen? 

LOD-Buch-Tipps

LOD-Buch-Tipps

Leading Out of Drama® - Buch-TippsWenn Sie Fragen zum Inhalt oder zu den Bezugsmöglichkeiten der hier genannten Bücher haben - wir beantworten sie Ihnen gerne. A field guide for leadaing with Compassionate Accountability Das nach unserer Meinung bisher beste und...

Conflict and You: Konflikte als kreative Kraft nutzen!

Conflict and You: Konflikte als kreative Kraft nutzen!

Drama und „Energie­vam­pire“ gibt es überall. Vielleicht zermürbt es Sie, wenn Wünsche und Pläne einfach nicht aufgehen oder wenn eine angespannte Diskus­si­ons­at­mo­sphäre oder irritie­rendes Verhalten zielfüh­rende Diskus­sionen erschweren. Was tun, wenn statt Kraft und Kreati­vität Erschöp­fung und Frust um sich greifen? Was kann jeder Einzelne tun, um die Situa­tion zu „drehen“.

“Der Klügere gibt nach” – ist nicht immer clever!

“Der Klügere gibt nach” – ist nicht immer clever!

“Der Klügere gibt nach” … Als Kind fand ich das super, war ich doch der deutlich jüngere Bruder und bekam auf diese Weise gelegentlich meinen Willen durchgesetzt. Heute betrachte ich diese “Weisheit” mit anderen Augen. Eigentlich muss einem ein Thema unwichtig oder...

“Geteiltes Leid ist halbes Leid” – nur nicht im Konflikt !

“Geteiltes Leid ist halbes Leid” – nur nicht im Konflikt !

“Geteiltes Leid ist halbes Leid!” – Was der “Volksmund” sagt hat meist viel Wahres. Immerhin ist es das Ergebnis langjähriger Erfahrungen. Doch wenn es um Konflikte geht, irrt die Volksweisheit. Ja es tut gut, in leidvollen und schwierigen Situationen andere...

Agile Kommu­ni­ka­tion ist wie Scrum … mit Sekunden-Sprints

Agile Kommu­ni­ka­tion ist wie Scrum … mit Sekunden-Sprints

Agiles Mindset heißt näher am Kunden – Agile Kommu­ni­ka­tion heißt näher am Kommu­ni­ka­ti­ons­partner. Eine Priori­sie­rung, die für viele etablierte und gewohnte Prozesse ein Umdenken erfor­dern – eben eine andere Haltung. Es ist diese Verbin­dung von Haltung (Mindset) und den passenden agilen Methoden,  durch die das agile Konzept seinen Nutzen entfaltet. Wichtige Säulen der Agilität sind Kunden­nähe und Team. Alle Betei­ligten sind im ständigen Austausch mitein­ander – das heißt Kommu­ni­ka­tion ist omniprä­sent … Der Sekunden-Sprint der agilen Kommu­ni­ka­tion hat Ähnlich­keit mit agilen Methoden wie z.B. Scrum.

Katego­rien

Pin It on Pinterest