Mentor Coaching

Wegweiser

Zur Meister­schaft:  Ihr Einsatz für Ihre Coaching-Skills und für Ihr Wachstum

Mit Mentor Coaching aus gewohnten Coaching-Mustern ausbre­chen, auf Ihre Intui­tion und Ihr inneren Wissen vertrauen, Coaching Skills souverän und situativ anwenden, kokre­ieren, trans­for­ma­tive Verän­de­rung hervor­rufen, die Gross­ar­tig­keit Ihrer Coachees coachen.

 

Mentor Coaching Sitzungen als Teil Ihrer ICF Zerti­fi­zie­rung  zum ACC und PCC

Indivi­du­elle Mentor Coaching Sitzungen dienen der konti­nu­ier­li­chen Weiter­ent­wick­lung Ihrer Core Coaching Compe­ten­cies.  Mentor Coaching mit Uta Nachbaur ist vom ICF anerkannt und kann für ACC und PCC Zerti­fi­zie­rungen und Rezer­ti­fi­zie­rungen angerechnet werden. Wenn Sie als neuer Coach eine ICF-Zerti­fi­zie­rung anstreben oder Ihre Zerti­fi­zie­rung nach 3 Jahren erneuern möchten – ob zum Associate Certi­fied Coach ACC oder zum Profes­sional Certi­fied Coach PCC -, können Sie 10 Stunden als Teil Ihres Bewer­bungs­pa­kets einbringen.

Wir arbeiten anhand von aufge­zeich­neten Coaching­sit­zungen und Feedback, bespre­chen Ihre aktuellen Fragen aus Coachings und arbeiten in unseren Sitzungen mit Kurzcoa­chings sowie mit Shadow Coaching (wenn möglich).

 

Was Sie vom Mentor Coaching mit Uta Nachbaur erwarten dürfen

  • Sie erkennen Ihre Coaching­stärken und setzen Sie bewusst ein
  • Sie entde­cken unbewusste Gewohn­heiten, die Ihre Coaching Präsenz und Ihre Wirkung beein­flussen
  • Sie machen sich Annahmen und mögliche Vorur­teile bewusst und finden Wege, damit umzugehen.
  • Sie stärken Ihren Zugang zu Ihrer eigenen Intui­tion, Ihrem inneren Wissen und dem des Coachees
  • Sie arbeiten mit der ganzen Person, mit Gedanken, Emotionen und Körper
  • Sie vertrauen auf die innere Kraft und Lösungs­fä­hig­keit Ihres Coachees und seinen Wunsch zu wachsen
  • Sie kennen den ICF Ethik Code als Orien­tie­rungs­maß­stab
  • Sie stärken Ihre Coaching Skills und coachen im Einklang mit den ICF Core Compe­ten­cies
Uta B. Nachbaur

Uta Nachbaur verfügt über mehrfache Zerti­fi­zie­rungen und Ausbil­dungen, die alle vom ICF (Inter­na­tional Coach Federa­tion) anerkannt sind. Sie ist Execu­tive Coach und begleitet Führungs­kräfte und Coaches weltweit mit Coaching, Super­vi­sion, Mento­ring und Training.

ICF Logo
PCC Logo

Was Sie von Uta Nachbaur erwarten dürfen

  • Wertschät­zendes, ehrli­ches Feedback
  • Wertschät­zung und Anerken­nung Ihrer Fähig­keiten und Ihres indivi­du­ellen Coaching­stils
  • Live-Coaching, das Zugang zu neue Coaching Fähig­keiten öffnet und eine verän­derte Selbst­wahr­neh­mung als Coach
  • Verant­wort­lich­keit
  • Heraus­ge­for­dert zu werden!

A mentor is an expert who provides wisdom and guidance based on his or her own experi­ence. Mento­ring may include advising, counse­ling and coaching.

Ben Dooley, MCC

ICF Core Compe­ten­cies

Mentor-Coaching als Vorbe­rei­tung für eine ICF-Zerti­fi­zie­rung besteht aus Coaching und Feedback in einem kolla­bo­ra­tiven, wertschät­zenden und dialog­ba­sierten Prozess – auf der Grund­lage von bebach­teten oder aufge­zeich­neten Coach­sit­zungen. Ziel des Mentor-Coaching ist es, die Coaching­fä­hig­keiten des Mentees zu verbes­sern und dafür zu sorgen, dass sie mit den ICF-Kernkom­pe­tenzen überein­stimmen.

Inter­na­tional Coach Federa­tion

Wo und wie wir zusam­men­ar­beiten ist flexibel gestaltbar: vor Ort, virtuell (skype, zoom …), per Telefon

Wie immer bei key!4c – auch Mentor-Coaching wahlweise auf Deutsch und Englisch!

Kontakt

Zum Schutz Ihrer Daten (DSGVO)

oder rufen Sie uns an: +49–711-933 00 635

The delicate balance of mento­ring someone is not creating them in your own image, but giving them the oppor­tu­nity to create themselves.

Steven Spiel­berg

Starten Sie Ihre Quali­fi­zie­rung

Starten Sie Ihre Quali­fi­zie­rung für Leading Out of Drama®  (LOD)  und
Process Commu­ni­ca­tion Model®  (PCM)

oder
gehen Sie Ihre nächsten Schritte zum zerti­fi­zierten C
o‑active® Coach  oder zu Ihrer ICF Zerti­fi­zie­rung

  1. “Conflict & You” (mit Basic DRA)
  2. LOD Leaders Appli­ca­tion Pack (ausge­wählte Themen)
  3. NEOS®

Im Rahmen der Zerti­fi­zie­rung
(LOD Core Concepts als Vorbe­rei­tung empfohlen)

key4c_Logo

Frank Schöfisch


Zerti­fi­zie­rung zum LOD Facili­tator
(2‑tägig)
key4c_Logo

Frank Schöfisch

  1. “Conflict & You” (mit Basic DRA)
  2. LOD Leaders Appli­ca­tion Pack (ausge­wählte Themen)

Im Rahmen der Zerti­fi­zie­rung
(LOD Core Concepts als Vorbe­rei­tung empfohlen)

key4c_Logo

Frank Schöfisch


Zerti­fi­zie­rung zum LOD Facili­tator
(2‑tägig)
key4c_Logo

Frank Schöfisch

 

PCM Grund­lagen – Seminar
(3 Tage oder 2x2 Tage)

key4c_Logo

  • PCM Fortge­schrit­tenen – Seminar
  • Zerti­fi­zie­rungs­pro­zess zum PCM Trainer/Coach

PCM Master­trainer von Kahler Commu­ni­ca­tions Inc.

 CPCC Co-active Logo Mento­ring im Rahmen der co-active Coach-Ausbil­dung (fakul­tativ)

key4c_Logo

Dr. Uta B. Nachbaur


Coaching im Rahmen der Zerti­fi­zie­rung zum CPCC (obliga­to­risch)

key4c_Logo

Dr. Uta B. Nachbaur

ICF Member

Mento­ring im Rahmen der ICF ACC und PCC Zerti­fi­zie­rung

key4c_Logo

Dr. Uta B. Nachbaur

Kontakt

Zum Schutz Ihrer Daten (DSGVO)

11 + 11 =

… oder rufen Sie uns an:

+49 – 711 – 933  00 365

 

Veran­stal­tungen speziell für Trainer, Berater und Coaches

  • 16. November 2020 17. November 2020

    Leading Out of Drama® – Facili­tator Zerti­fi­zie­rung

    Werden Sie zerti­fi­zierter LOD® Facili­tator. Die Zerti­fi­zie­rung quali­fi­ziert Sie zur Durch­füh­rung von Seminaren und Trainings mit den LOD® Modulen ‘Conflict and You’, ‘Basic DRA’ und den ‘Leader’s Appli­ca­tion Packs’

    Mehr dazu …


Offenes Seminar­an­gebot

  • 15. Oktober 2020 16. Oktober 2020

    Agil kommu­ni­zieren – authen­tisch und situativ wirksam mit PCM (PCM Basis­se­minar Teil 1)

    Teil 1 des 3‑tägigen Process Commu­ni­ca­tion Model® Basis­se­mi­nars. PCM umfas­send kennen lernen und praxisnah trainieren. Themen: die eigene Persön­lich­keits­ar­chi­tektur, Prozess­ge­stal­tung mit verschie­denen Persön­lich­keits­typen, Stress­ma­nage­ment und Handwerks­zeug für konstruk­tive Kommu­ni­ka­tion. Bei unseren offenen Seminaren wird die Vielsei­tig­keit unter­schied­li­cher Persön­lich­keiten mit ihren indivi­du­ellen Kommu­ni­ka­tions- und Stress­muster gleich “live” erlebt. Dies macht den Stoff lebendig. DIe Inter­ak­tion mit verschie­denen Tempe­ra­menten und Verhal­tens­weisen wird “vor Ort” trainiert mit unmit­tel­barem Feedback zur Wirksam­keit.

    Mehr dazu …


  • 7. Dezember 2020 8. Dezember 2020

    PCM Praxistag – offen

    1,5 Tage PCM Praxis  –  Ihre Themen zur Anwen­dung von PCM in der Praxis.
    Fragen, Fälle, …

    Mehr dazu …


Pin It on Pinterest