Compassionate Accountability™

Kultur der Compassionate Accountability™

Compassionate Accountability™ gibt unserem Blick auf Leadership, Kommunikation und Konflikt einen neuen Impuls und schafft damit unserer Sichtweise auf Leben und Zusammenarbeit eine neue Perspektive. Aktivieren und nutzen Sie Ihre positiven Fähigkeiten und die Ihrer Mitmenschen für eine erfolgreiche und nachhaltige Veränderung.

LODLeading Out of Drama® (LOD) ist das System um Compassionate Accountability zu schaffen. In Konflikten steckt Energie und LOD gibt Ihnen die Fertigkeiten und Techniken um diese Energie in sinnvolle Unterstützung zu verwandeln – jeden Tag, in jedem Austausch und Zusammenwirken, für bedeutende persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Keine Angst vor Konflikten – nutzen Sie sie!

Zentrale Komponenten

  • Persönliches und aussagefähiges Assessment
  • Skalierbares Trainingssystem und Rahmenbedingungen
  • Effektive Coaching Werkzeuge und Strategien
  • Train-the-trainer Zertifizierungen
  • Support Netzwerk
 

Erleben Sie …

  • Unproduktive Meetings?
  • Tratsch und Gerüchte?
  • Angespannte Beziehungen?
  • Mangel an Verlässlichkeit?
  • Schwierige Gespräche über Leistung und Motivation?
  • Passiv-aggressives Verhalten?
  • Fehlzeiten und geringes Engagement?
  • Widerstand gegen Veränderungen?

Compassion Cycle

Entdecken Sie eine elegantes und mächtiges Fundament, um Ihren Zugang zu Leadership, Kommunikation und Konflikt neu zu leben.

Open … Offenheit

Wandelt negatives oder vergiftetes (Betriebs-)Klima in ein Klima der Sicherheit

Resourceful … Neugierde, Lösungsorientierung

Wandelt Klimata des Stillstands und Belanglosigkeit in Klimata der Innovation

Persistent … Stringenz, Verlässlichkeit

Wandelt Klimata/(Unternehmens-)Kulturen mit mangelnder Konsequenz in Kulturen von Verlässlichkeit und des Tuns

Warum Compassionate Accountability™?

Compassionate Accountability unterstützt Sie miteinander für etwas zu kämpfen – anstatt gegeneinander. Wir unterstützen Führungspersönlichkeiten die für Ihre Kompetenzen und Lesitungen gesehen werden wollen:

Wollen Sie:

  • Selbstwahrnehmung, Selbstbewusstsein und persönliches Verantwortungsbewusstsein steigern, um Drama (negatives Konfliktverhalten) zu stoppen?
  • den Raum/das Klima für einen positiven Zugang zu Konflikten bieten, um Innovation und Mitverantwortung zu „pushen“?
  • Verantwortungsbewusstsein bei sich und anderen fördern und würdigen?
  • Ihren positiven Einfluss, Vertrauenswürdigkeit und Authentizität steigern?
  • schwierige Gespräche in Gelegenheiten des Lernens und der Selbstreflektion verwandeln?
  • sich von belastenden Gruppendynamiken befreien?
  • die einzelne und funktionsübergreifende Teamperformance verbessern?
  • Teamgeist und Produktivität verbessern?
  • ein besser Moderator, Trainer, Coach oder Mentor werden?

LOD ist ein umfangreiches und skalierbares Trainingssystem, das die Inhalte und Fertigkeiten der Compassionate Accountability für die Erreichung der großen Bandbreite persönlicher, beruflicher, führungsrelevanter, unternehmerischer, organisatorischer und unternehmenskultureller Ziele und Themen nutzbar macht.

Wie fang ich an?

Das LOD System setzt auf anerkannten und bewährten Verfahren auf, auf viele Jahre intensiver Ergebnisanalysen und Erfahrungen aus unterschiedlichsten organisatorischen, kulturellen und Team-Strukturen.

Der Einzelne der sein Selbstbewusstsein, seine Selbstreflektion und seine Kommunikationsfertigkeiten in Konflikten erweitern möchte, kann Compassionate Accountability mit seinem Tempo und dem Selbstlernmaterialien selbst erkunden und integrieren.

Leader die ihre Kommunikations- und Konfliktverhandlungskompetenzen verbessern möchten, können auf ein weltweites Netzwerk LOD-zertifizierter Professionals zurückgreifen, die Compassionate Accountability fördern, trainieren und coachen.

Organisationen die eine Kultur der Compassionate Accountability schaffen wollen, können das umfassende, skalierbare und nachhaltiges Model für positiven Konflikt nutzen.

Trainer, Coaches und Moderatoren die ihr Werkzeug-Portfolio erweitern möchten, steht eine Bandbreite von Trainingsplänen und Zertfizierungsoptionen zur Verfügung, verbunden mit einem globalen Netzwerk von Kollegen und Unterstützung.

Interesse? - Mailen Sie uns!

Zum Schutz Ihrer Daten (DSGVO)

Offene Seminare – Compassionate Accountability mit LOD

  • 10. Mai 2019

    Workshop 'Conflict & You' - Der Weg zu mehr Drama Resilienz

    Conflict & You - Workshop | Der Weg zu Drama Resilienz!
    Machen Sie Ihr Drama Resilience Assessment (DRA) und erfahren Sie: Wie resilient Sie sind - und Ihr Potenzial.
    Sie erfahren im 4h Workshop:
    was positiver Konflikt ist
    wie Sie negative Konflikte (Drama) erkennen
    welche Rollen Sie unbewusst in Konflikten spielen
    wie Sie mit Compassion Skills dem Drama „die Stirn bieten“
    wie Sie zu einer Atmosphäre der Sicherheit, Neugierde und Stringenz beitragen

    Mehr dazu ...


  • 5. Juli 2019

    Leading Out of Drama® – Konflikte positiv nutzen - Core-Concepts

    Offenes Seminar: Einführung in die Grundlagen, das Konzept und die praktische Umsetzung von Leading Out of Drama® – LOD. Erfahren Sie wie und warum Drama entsteht, was es bei uns auslöst und wie wir mit Leading Out of Drama aus den Rollen des Karpman’schen Drama-Dreiecks aussteigen und in den 'Compassion' Kreis einsteigen können.

    Mehr dazu ...


  • 7. Oktober 2019 8. Oktober 2019

    Leading Out of Drama® – Facilitator Zertifizierung

    Werden Sie zertifizierter LOD® Facilitator. Die Zertifizierung qualifiziert Sie zur Durchführung von Seminaren und Trainings mit den LOD® Modulen 'Conflict and You', 'Basic DRA' und den 'Leader's Application Packs'

    Mehr dazu ...


  • 11. Oktober 2019

    Leading Out of Drama® – Konflikte positiv nutzen - Core-Concepts

    Offenes Seminar: Einführung in die Grundlagen, das Konzept und die praktische Umsetzung von Leading Out of Drama® – LOD. Erfahren Sie wie und warum Drama entsteht, was es bei uns auslöst und wie wir mit Leading Out of Drama aus den Rollen des Karpman’schen Drama-Dreiecks aussteigen und in den 'Compassion' Kreis einsteigen können.

    Mehr dazu ...


Process Communication Model ® (PCM) Persönlichkeitsprofil

Das Process Communication Model ® Persönlichkeitsprofil

wird auf der Basis des PCM Online-Fragebogens erstellt. Es ist ein Abbild Ihrer ganz eigenen Persönlichkeitsarchitektur und beschreibt die 6 differenzierbaren PCM Persönlichkeitstypen, deren Anordnung und deren Ausprägung in Ihrer Architektur. Das Profil erörtert verschiedene Themen, u.a.:

  • wie Sie die Welt wahrnehmen
  • was Sie motiviert und welche psychischen Bedürfnisse Sie haben
  • ob sich Ihre psychsichen Bedürfnisse in Ihrem Leben schon mal geändert haben
  • wie Ihr Stessverhalten aussieht, wenn diese Bedürfnisse über eine längere Frist nicht befriedigt werden und warum sich dieses Verhalten mit dem PCM-Wissen voraussagen lässt
  • was Sie für sich tun können, um sich zu motivieren und Energie zu tanken
  • mit welchen Persönlichkeitstypen Sie sich im täglichen Leben eher „schwer tun“ und wie Sie diese Situation verbessern können

Der PCM Online-Fragebogen umfasst 45 Fragen zum persönlichen Verhalten und der eigenen Wahrnehmung. Ganz wichtig: Es ist ein Fragebogen – KEIN Test! Es geht nicht darum ob Sie besser oder schlechter, intelligenter oder weniger intelligent sind als andere, oder wie Sie sein möchten, oder andere meinen wie Sie sein sollten – es geht um ein authentisches Bild Ihrer Persönlichkeit.

Pin It on Pinterest